Menu schließen

mendelsche blutgruppenlehre

Frage: mendelsche blutgruppenlehre
(5 Antworten)

 
hallo!


also wenn 2 geschwister die blutgruppen A postiv und 0negativ haben, welche blutgruppen können die eltern haben?

weiss das jemand?

vg
suna
ANONYM stellte diese Frage am 03.02.2014 - 12:53


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 03.02.2014 - 13:01
Ich weiß das.

Aber da kannst du auch selbst drauf kommen.
Welche möglichen Kombinationen können denn die zwei Geschwister haben?
AA+ und A0+ und 00-
Welche Kombi müssen dann die Eltern haben? :)


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von suna2 | 03.02.2014 - 13:04
ich komme beim vater auf A0 und bei der mutter auf A0 oder B0...

wenn einer AA hätte könnte doch keine null herauskommen weil 0 immer reinerbig ist?

oder seh ich da was falsch?


Autor
Beiträge 34820
1559
Antwort von matata | 03.02.2014 - 13:05
Du kannst das hier noch einmal überprüfen und diese Erklärungen auch zum Lernen brauchen:

http://www.drk-blutspende.de/bildung-und-wissen/wissen/vererbung_ab0.php
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von suna2 | 03.02.2014 - 13:18
die tabelle ist super, vielen dank!

würde aber trotzdem gerne hören ob meine antwort richtig ist:) habs jetzt 10 mal überprüft und hab langsam n brett vorm kopf:DD


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 03.02.2014 - 13:33
Richtig. ein 0 müssen beide haben, damit 00 rauskommen kann.
Und damit Blutgruppe A rauskommen kann brauchst du entweder AA --> beide A0 oder A0 --> A0 + B0 oder A0 + 00

Es muss also ein Elternteil A0 sein, das andere kann B0, 00 oder auch A0 sein.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: