Menu schließen

Cash crops Sudan, Mali

Frage: Cash crops Sudan, Mali
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 13
0
Hey! :)

Hab eine Frage.
Hab zwar schon ne stunde im Netz gesucht, aber noch immer keine passende Antwort bekommen also Frage ich mal hier^^

Was sind die wichtigsten cash crops von sudan und von mali? Und wie stehen sie im vergleich zueinander? (z.b ob mali sehr viel mehr baumwolle anbaut als der sudan...?)

Wäre sehr dankbar für eine Antwort :)
Frage von Lia211 | am 06.11.2013 - 20:50


Autor
Beiträge 39564
2059
Antwort von matata | 06.11.2013 - 23:16
http://en.wikipedia.org/wiki/Economy_of_Sudan


http://www.fao.org/docrep/004/x7502e/x7502e00.htm

http://www.princeton.edu/~achaney/tmve/wiki100k/docs/Economy_of_Sudan.html

http://wiki.answers.com/Q/What_types_of_crops_are_grown_in_Sudan#slide1

http://www.welt-in-zahlen.de/laenderinformation.phtml?country=200

http://www.welt-auf-einen-blick.de/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11794
791
Antwort von cleosulz | 06.11.2013 - 23:45
Zitat:
Cash crops (as of 1999) grown under irrigation in these areas include cotton and cottonseed , which is of primary importance to the economy with 172,000 tons and 131,000 tons produced annually respectively, [ 4 ] sesame (220,000 tons), sugarcane (5,950,000 tons), peanuts (980,000 tons), dates (176,000 tons), citrus fruits , yams (136,000 tons), tomatoes (240,000 tons), mangoes , coffee , and tobacco . [ 4 ] The main subsistence crops produced in Sudan are sorghum (3,045,000 tons), millet (1,499,000 tons), wheat (168,000 tons), cowpeas , beans , pulses , corn (65,000), and barley . [ 4 ] Cotton is the principal export crop and an integral part of the country`s economy and Sudan is the world`s third largest producer of sesame after India and China.


Zitat:
Cash crops /landwirtschaftliche Rohrstoffe (Stand 1999)die durch Bewässerung in diesen Gebieten angebaut werden, sind Baumwolle und Baumwollsamen , die von grundlegender Bedeutung für die Wirtschaft mit 172.000 Tonnen und 131.000 Tonnen jährlich bzw. hergestellt ist,
[4] Sesam (220.000 Tonnen),
Zuckerrohr (5.950.000 Tonnen),
Erdnüsse (980.000 Tonnen),
Daten (176.000 Tonnen),
Zitrusfrüchte , Süßkartoffeln (136.000 Tonnen), Tomaten (240.000 Tonnen), Mangos , Kaffee und Tabak . [4]
Die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte, die in Sudan hergestellt werden sind Sorghum (3.045.000 Tonnen) , Hirse (1.499.000 Tonnen), Weizen (168.000 Tonnen) , Bohnen, Hülsenfrüchte , Mais (65.000) und Gerste .
[4] Baumwolle ist das wichtigste Exportgut und ein integraler Bestandteil der Wirtschaft des Landes und der Sudan ist der weltweit drittgrößte größte Produzent von Sesam nach Indien und China. [4]


Quelle: Wikipedia


In Mali werden hauptsächlich Erdnüsse und Baumwolle als Cash crops angebaut.

Als Produktionszahlen (Baumwolle) habe ich gefunden: 242.000 Tonnen

Quelle: http://germanwatch.org/tw/dk-bwoll.pdf

Zitat:
Im Zeitraum 2006 bis 2008 ging die Baumwollproduktion erheblich zurück (Tiefpunkt in 2008 mit lediglich 201.000 t)...

Seit 2010 steigen die Produktionsmengen wieder deutlich an. In 2012 wurden 480.000 t Rohbaumwolle (2010: 243.000 t) geerntet, wobei die Produktion nur geringfügig hinter dem Planziel von 500.000 t Rohbaumwolle zurückblieb.
Für 2013 wird eine Steigerung der Baumwollproduktion auf 522.000 t angestrebt.



Quelle: http://liportal.giz.de/mali/wirtschaft-entwicklung/

Zahlen für den Export von Erdnüssen habe ich für Mali keine gefunden.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Erdkunde-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Erdkunde
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: