Menu schließen

2 Ausbildungen

Frage: 2 Ausbildungen
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 0
7
Hallo,1234365345523243432
Frage von 71388 (ehem. Mitglied) | am 14.07.2013 - 13:26


Autor
Beiträge 11796
791
Antwort von cleosulz | 14.07.2013 - 14:31
Zunächst einmal kann man einen Ausbildungsvertrag einvernehmlich auflösen,
fristgerecht kündigen bzw. während der Probezeit ohne Angabe von Gründen kündigen.

Das Berufsbildungsgesetz regelt die Kündigungsmöglichkeiten während der Probezeit und nach der
Zitat:
Probezeit ausdrücklich,
nicht jedoch die Kündigung vor Ausbildungsbeginn. Diese Frage hat das Bundesarbeitsgericht (17.09.1987, EzB BBiG 1969 § 15 Abs. 1, Nr. 1Cool dahin entschieden, dass ein Berufsausbildungsvertrag entsprechend § 22 Abs. 1 BBiG bereits vor Beginn der Berufsausbildung von beiden Vertragsparteien ordentlich entfristet gekündigt werden kann, wenn die Parteien keine abweichende Regelung vereinbart haben.


http://www.sihk.de/bildung/Inhalt/Kuendigung_des_Ausbildungsvertrages/

http://www.123recht.net/2-Ausbildungsvertraege-unterschrieben-__f413576.html

Vorschlag:
Nimm den Termin bei Siemens wahr.
Bis zur Absage oder Zustimmung von Siemens machst du hinsichtlich deines "regulären" = 1. Ausbildungsvertrags noch gar nichts.
Aber wenn du von Siemens das Angebot bekommst (und dir auch sicher bist, dass du es annehmen willst), dann unterschreibe dort den 2. Ausbildungsvertrag.
Um dann SOFORT hin zum 1. Betrieb und "die Hose runter lassen" ==> Wahrheit sagen und den 1. Ausbildungsvertrag schriftlich kündigen. Aber nicht vorher.

Sonst hast du im ungünstigsten Fall nämlich 1 Stelle gekündigt und die 2. Stelle nicht gekriegt.

Aber es ist nur fair sofort nach Unterschrift des 2. Vertrages dies dem 1. Betrieb mitzuteilen, damit die die Chance haben, auf die Schnelle einen Ersatz für die nun freie Ausbildungsstelle zu bekommen, der ihnen auch zusagt.

Es gibt nichts Ätzenderes für einen Betrieb als Auszubildende, die ihre Ausbildung nicht antreten und vorher nicht (rechtzeitig) Bescheid sagen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 105
0
Antwort von LoveHa | 20.08.2013 - 17:17
Hallo,

geh einfach tief in dir ein und denke dir was dir mehr Spaß machen könnte, wo du dich besser fühlen würdest. Danach kannst du entscheiden.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: