Menu schließen

Einen Relativsatz zu einem Participium Coniunctum umformen

Frage: Einen Relativsatz zu einem Participium Coniunctum umformen
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
Hallo könnt ihr mir bitte die genau Vorgangsweise erklären, wie man einen Relativsatz zu einem PC umformt?




Bsp: Hostes, qui fortiter pugnabant,vici

wird zu: Hostes fortiter pugnantes vici

Was mache ich als ersten Schritt? Suche ich als erstes das Nomen + dem übereinstimmenden Partizip?
Passe ich dann das Partizip dem Nomen an?
Muss ich auch die Zeit beachten ob es sich um ein Partizip Präsens oder Perfekt handelt?

Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir die Vorgehensweise Schritt für Schritt erklären würdet!
Danke
Frage von sloopyjoe | am 16.03.2013 - 15:36


Autor
Beiträge 1243
13
Antwort von Waldfee1 | 16.03.2013 - 17:50
Ähm ich behandele das auch gerade, aber irgendwie würde ich etwas andere Überlegungen anstellen.

1.
Musst du das Zeitverhältnis (GZ;VZ,NZ) von unter und übergeordneten Satz sehen.
Bsp. vici -- HS (übergeordneter Satz) -- Perf.Ind.A, -- ich habe besiegt
pugnabant -- NS (untergeordneter Satz)-- Imperf.Ind.A. -- sie kämpften
darausfolgt: GZ

2. und jetzt, wo du weißt, das es GZ ist, kannst du das Verb in ein Partizip umwandeln. Und dabei musst du noch beachten, dass hostes Mehrzahl, Nom., mask. ist

Als dritten Schritt lässt du dann einfach noch, dass Pronomen (qui) weg und schon hast du den Satz im PC.


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von sloopyjoe | 16.03.2013 - 20:22
Ah - vielen Dank, dann ist es mir schon etwas klarer.

Hast du auch noch gute Tipps für die Übersetzung in`s Deutsche?

Bei längeren Sätzen tue ich mir da immer etwas schwer. ZB. wenn es mehrere Nomen gibt, wer dann was macht

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Latein-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Latein
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: