Menu schließen

Cicero: Wen zähle ich zu den Boni im Staat? Übersetzung ?

Frage: Cicero: Wen zähle ich zu den Boni im Staat? Übersetzung ?
(4 Antworten)

 
Weiß jemand wo ich eine Übersetzung des Textes "Wen zähle ich zu den >>boni<< im Staat" (pro Sestio 96-97; 56 v. Chr.) von Cicero finden kann?

Bin nicht besonders gut in Latein und muss den Text meiner Lehrerin abgeben daher brauche ich HILFE!

Hier nochmal der Text:
duo genera semper in hac civitate fuerunt eorum qui versari in re publica atque in ea se excellentius gerere studuerunt; quibus ex generibus alteri se popularis, alteri optimates et haberi et esse voluerunt. qui ea quae faciebant quaeque dicebant multitudini iucunda volebant esse, populares, qui autem ita se gerebant ut sua consilia optimo cuique probarent, optimates habebantur. quis ergo iste optimus quisque? numero, si quaeris, innumerabiles, neque enim aliter stare possemus; sunt principes consili publici, sunt qui eorum sectam sequuntur, sunt maximorum ordinum homines, quibus patet curia, sunt municipales rusticique Romani, sunt negoti gerentes, sunt etiam libertini optimates. numerus, ut dixi, huius generis late et varie diffusus est; sed genus universum, ut tollatur error, brevi circumscribi et definiri potest. omnes optimates sunt qui neque nocentes sunt nec natura improbi nec furiosi nec malis domesticis impediti. esto igitur ut ii sint, quam tu `nationem` appellasti, qui et integri sunt et sani et bene de rebus domesticis constituti. Horum qui voluntati, commodis, opinionibus in gubernanda re publica serviunt, defensores optimatium ipsique optimates gravissimi et clarissimi cives numerantur et principes civitatis.

Danke im vorraus :)
ANONYM stellte diese Frage am 15.03.2013 - 16:32


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von goldenoldie (ehem. Mitglied) | 15.03.2013 - 17:33
Lass dich überraschen;eigentl. solltest du hier ja selbst einen Lösungsversuch einstellen!


http://www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/phil_Fak_IV/Klass_Phil/Latein/Staatsexamina/LI/LI1986F.pdf

du musst bis zur Übersetzung einige Seiten scrollen;pass aber auf dass du nicht zu viel Text, der in der Vorlage nicht gegeben ist, "übersetzst".


Autor
Beiträge 39567
2060
Antwort von matata | 15.03.2013 - 18:00
Auch Google kann helfen, wenn man ihn mit den entsprechenden Suchwörtern füttert:

Cicero+pro Sestio 96+Übersetzung

http://www.latein24.de/cicero_uebersetzungen.htm


http://www.latein24.de/index.php?name=Sections&req=viewarticle&artid=927&page=1

http://www.latein24.de/latein-online-forum/viewtopic.php?f=1&t=3288
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von goldenoldie (ehem. Mitglied) | 15.03.2013 - 18:04
Fast alle klassischen Lateintexte liegen in Übersetzungen vor; man muss nur eine Zeile des Textes (in Anführungszeichen) plus evtl. den Verfasser eingeben.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von leo.s (ehem. Mitglied) | 16.03.2013 - 19:09
Dankeschön :)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Latein-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Latein
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: