Menu schließen

Mechanische Energie

Frage: Mechanische Energie
(3 Antworten)

 
In einem Auto der Masse 800kg werden bei 78kmh Geschwindigkeit die Bremsen gezogen.
Wie groß ist die anfängliche Bewegungsenergie Nach welcher Strecke ist die Energie aufgebraucht, wenn die Gleitreibungszahl 0,5 beträgt?
ANONYM stellte diese Frage am 06.02.2013 - 15:13


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Senkura (ehem. Mitglied) | 06.02.2013 - 15:18
Wo ist dein Versuch? Oder ist das der Grund, warum du es Anonym machst?


Bemühe dich selber und wir helfen gern, sonst kannst du es direkt lassen.


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von Finchensh (ehem. Mitglied) | 06.02.2013 - 15:30
Ich habe leider gar keine Ahnung, wie ich die Aufgabe bewältigen soll.

 
Antwort von ANONYM | 07.02.2013 - 15:17
Gefragt ist als erstes nach der Bewegungsenergie. Also Formel für die Bewegungsenergie raussuchen, einsetzen, ausrechnen. Die Formel steht mit Sicherheit in deinem Hefter, deinem Physikbuch, deinem Tafelwerk oder notfalls auch im Internet.

Beim Bremsen wird (unter Vernachlässigung äußerer Einflüsse) diese Energie vollständig in Wärme umgewandelt, weil die Reifen am Boden reiben.

Arbeit allgemein: W = F * s
Übertragen auf die Reibarbeit: Wr = Fr * s
Reibkraft: Fr = Gleitreibungszahl * Fn

Dadurch, dass die Reifen am Boden reiben wird also Reibarbeit verrichtet. Durch diese Reibarbeit wird die Bewegungsenergie vollständig in Wärme umgewandelt. Wir können also schreiben:

Ekin = Wr

Einsetzen, umstellen, Weg ausrechnen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: