Menu schließen

was bedeutet "Freier Welthandel" und " Exportsubventionen "

Frage: was bedeutet "Freier Welthandel" und " Exportsubventionen "
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 30
0
könnt ihr mir mal die 2 Wörter erklären?
Frage von ero | am 24.01.2013 - 18:56


Autor
Beiträge 249
11
Antwort von Fehlerfinder007 | 24.01.2013 - 22:23
1) soweit ich weiß bedeutet freier Welthandel, dass der internationale Güterhandel frei von jeglichen handelspolitischen Beeinflussungen ist.


2)
Zitat:
seitens des Staates gewährte finanzielle Unterstützung der Exporte (Ausfuhr), um sonst nicht konkurrenzfähige Waren auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähig zu machen. Es handelt sich um ein Instrument der Außenhandelspolitik.
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/exportsubvention.html

Hoffe das hilft dir,
LG Ff007 :)


Autor
Beiträge 11620
765
Antwort von cleosulz | 25.01.2013 - 18:55
Export - Subventionen = Exportsubentionen - drösele doch einfach mal dieses Wort auseinander.

Export
=> in der Volkswirtschaftslehre die Lieferung von Gütern ins Ausland, siehe Export bei Wikipedia ^^

Subvention => kommt vom lat. subvenire = „zu Hilfe kommen“ (=> Abbau von Handelshemmnissen, um einen unbehinderten Welthandel zu ermöglichen)

in etwa (es gibt keine einheitliche Definition:)=> Subventionen sind finanzielle Hilfen ohne unmittelbare Gegenleistung die von staatlichen Institutionen an private Haushalte oder an private Unternehmen geleistet werden.

Quelle: http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Subvention.html

Freier Welthandel => Definition

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/freihandel.html

Welthandel von Gütern, die ohne politische Beeinflussung (ohne Zölle, Auflagen usw.).
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: