Menu schließen

andorra max frisch - Rollenbiographie Can + Barblin

Frage: andorra max frisch - Rollenbiographie Can + Barblin
(8 Antworten)


Autor
Beiträge 35
0
Hallo zusammen


ich muss bis montag eine Rollenbiographie über den Lehrer Can und Barblin schreiben
kann mir jemand helfen wo ich sowas finde oder sagen wie sowas geht

danke schon mal an alle
Frage von riesch | am 19.01.2013 - 15:02


Autor
Beiträge 11522
754
Antwort von cleosulz | 19.01.2013 - 15:13
Benutze doch die "Suchenfunktion" oben rechts


Zitat:
Welches Thema suchst DU?


Dann kommst du hier her:
http://www.e-hausaufgaben.de/Thema-154363-Rollenbiographie-Andri-und-Lehrer-in-Andorra-von-Max-Frisch.php

und da hat Matata eine ganze Menge nützlicher Links bereits angegeben.


Wenn du dann noch Fragen hast: Her damit.

Aber bitte Fragen in Zusammenhang mit einer von dir bereits erbrachten Vorleistung.

Also: Was hast du bereits "herausgefunden" - was ist an einer Rollenbiographie für dich unklar?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 35
0
Antwort von riesch | 19.01.2013 - 15:18
ich weiß, dass man alter, beruf, aussehen und familie einbringen muss aber ich weiß nicht wie ich die schreiben soll und was noch alles mit rein gehört und ich weiß auch nicht wie ich das schreiben soll ohne dass es sich einfach nur anhört als ob ich die Fragen abgearbeitet hätte

bitte helf mir


Autor
Beiträge 35
0
Antwort von riesch | 19.01.2013 - 15:20
die antworteten von matata auf die frage hab ich mir auch schon angeschaut aber ich weiß auch nicht wie ich aus einer charakteristik eine rollenbiographie schreiben soll


Autor
Beiträge 11522
754
Antwort von cleosulz | 19.01.2013 - 15:51
Also: Wie sieht deine Rollenbiografie bisher aus?

Wie würdest du den Lehrer Can beschreiben?

http://www.helpster.de/rollenbiografie-schreiben-so-gelingt-es_78113#zur-anleitung

Hier ein Beispiel einer Rollenbiographie von Franz Woyzeck =>


http://www.fundus.org/pdf.asp?ID=12723


und dann guck dir einmal hier die Charakterisierung von Can an:

http://www.pausenhof.de/forum/andorra-charakterisierung-des-lehrers/60343


Eine Rollenbiographie beschreibst du so, als wenn du der Lehrer Can wärst.
Du beschreibst dich also selbst - so wie du (der Leser) dich (die Rolle/die Figur) siehst.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 35
0
Antwort von riesch | 19.01.2013 - 16:07
ich hab bis jetzt nur dass er Andri als adoptivsohn ausgibt ihn meistens verteidigt verheimlicht dass er sein sohn ist und dass er trinkt weil er mit seinem leben unzufrieden ist wie könnte man das in eine rollenbiogrpahie einbringen?

und bei Barblin:
19 jahre alt rote haare liebt andri setzt sich immer für ihn ein
ich weiß aber nicht wie ich das in eine rollenbiographie schreiben soll ich war noch nie gut in so kreativen schreiben

kannst du mir nochmal helfen?


Autor
Beiträge 11522
754
Antwort von cleosulz | 19.01.2013 - 16:29
http://de.wikipedia.org/wiki/Andorra_%28Drama%29

Fang doch einmal an:

Die Rollengiografie beschreibst du aus deiner Sicht (aus der Sicht des Lehrers Can):

Wer bist du?

Ich bin der Lehrer Can. Ich wohne in Andorra zusammen mit meiner Tochter Bablin. Bei mir im Haus wohnt außerdem noch ein junger Mann namens Andri. Alle denken, dass Andri mein Adoptivsohn ist. In Wirklichkeit ist er jedoch das Ergebnis meiner außerehelichen Beziehung mit einer „Schwarzen“, der Senora. Das ist mir unangenehm und niemand darf das wissen. Für die übrigen Bewohner von Andorra bin ich der Retter von Andri, auch für ihn. Alle denken, dass mein Adoptivsohn ein Jude ist. Ich lasse sie in ihrem Glauben. Ich bin mürrisch und ich trinke zu viel - ich bin Alkoholiker. ........ (mach mal weiter!)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 35
0
Antwort von riesch | 19.01.2013 - 17:29
Bitte schaut euch das mal an und gebt mir Vorschläge wie ich das verbessern kann Danke

Ich bin der Lehrer Can. Ich wohne in Andorra zusammen mit meiner Tochter Barblin, meiner Frau und einem jungen Mann namens Andri. Alle denken, dass Andri mein Adoptivsohn ist. In Wirklichkeit ist er jedoch das Ergebnis meiner außerehelichen Beziehung mit einer „Schwarzen“, der Senora. Das ist mir unangenehm und niemand darf das wissen, sonst sinkt meine Stellung in Andorra. Für die übrigen Bewohner von Andorra bin ich der Retter von Andri, auch für ihn. Alle denken, dass mein Adoptivsohn ein Jude ist. Ich lasse sie in ihrem Glauben. Aber nicht einmal als Andri und Barblin mir ihren Wunsch äußern zu heiraten bin ich in der Lage ihnen die Wahrheit zu sagen. Ich bin einfach zu feige. Und weil ich ihm die Hochzeit verboten habe, glaubt er jetzt, dass auch ich Vorurteile gegenüber Juden habe. Vor allem durch diese Lüge bin ich unzufrieden mit meinem Leben und habe angefangen zu trinken. Inzwischen bin ich Alkoholiker. Denn ich weiß auch, dass nur wegen mir Andri als Jude abgestempelt wird und deswegen kein normales Leben führen kann. Um wenigstens ein bisschen mein Gewissen zu erleichtern besorge ich Andri die Lehrstelle als Tischler. Doch als ich ihm dann die Wahrheit sage glaubt er mir nicht. Was hätte ich auch anderes erwarten sollen. Und als dann auch noch der Judenschauer kommt, meint ihn als Juden erkannt zu haben und ihn umbringen lässt, bin ich völlig fertig. Auch Barblin ist völlig verrückt geworden und das kann ich einfach nicht mehr aushalten. Ich weiß, dass ist alles nur meine Schuld. Wenn ich gleich am Anfang die Wahrheit gesagt hätte, dann wäre es nie so weit gekommen. Deswegen muss ich mich meiner Verantwortung stellen und die beste Möglichkeit die ich sehe, ist mich zu erhängen. Es tut mir so leid Andri, dass es so weit gekommen ist. Ich wünschte, ich könnte alles ungeschehen machen, aber das kann ich nicht.


Autor
Beiträge 35
0
Antwort von riesch | 20.01.2013 - 19:12
bitte schaut euch mal den text an und gebt mir verbesserungsvorschläge

danke

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: