Menu schließen

Stochastik: Kugeln ziehen ohne Zurücklegen?

Frage: Stochastik: Kugeln ziehen ohne Zurücklegen?
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 116
1
also leute, irgendwie bin ich gerade total verwirrt.


aufg. 1: eine urne enthält 6 schwarze und 8 weiße kugeln. 5 kugeln werden ohne zurücklegen gezogen. wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass 3 kugeln schwarz sind.

so, hier haben wir es mit der hypergeometrischen formel ausgerechnet.

aufg. 2 in einer urne sind 20 kugeln, davon 20 %(=4) weiße und 80%(=16) schwarze. 5 kugeln werden gezogen, ohne zurücklegen. wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass 3 kugeln weiß sind.

hier haben wir es so gerechnet: P(x=) = (4 x 3 x 2 x 16 x 15) / (20 x 19 x 18 x 17 x 16)

warum kann ich es denn bei aufg. 1 nicht ausrechnen wie bei 2? was ist der unterschied.

hilfe :D
Frage von Caeth08 | am 22.05.2012 - 21:00


Autor
Beiträge 116
1
Antwort von Caeth08 | 22.05.2012 - 21:06
sind
die nicht eigentlich gleich zu rechnen oder täusche ich mich da? :D


Autor
Beiträge 116
1
Antwort von Caeth08 | 22.05.2012 - 21:26
ich verstehe es wirklich nicht, sonstmuss ich allen ernstes meinen lehrer noch vor der klausur fragen :D


Autor
Beiträge 2674
90
Antwort von v_love | 22.05.2012 - 21:44
geht im prinzip genau so, der unterschied sind nur die zahlen.

(in deiner rechnung scheint mir übrigens ein faktor 10 zu fehlen)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: