Menu schließen

Bauernkrieg und Reformation

Frage: Bauernkrieg und Reformation
(keine Antwort)


Autor
Beiträge 59
0
Hallo!
Ich verstehe den Text nicht so recht: In den 12 Artikeln der Bauern zeugt sich, in welchem Maße die Revolte der Bauern von der Reformation inspiriert war.
Diese hatte zweifellos das Selbstbewusstsein der Bauern gestärkt und stellte außerdem eine wesentliche Rechtfertigung des Protests dar.
Ich hätte da mal folgende Frage:
- Wieso ist jetzt genau die Reformation eine Rechtfertigung des Protests?
- Inwiefern sind die Revolte von der Reformation inspiriert?
- Wieso hatte die Ref. das Selbstbewusstsein der Bauern gestärkt?
Frage von h.a.l.l.o. | am 10.04.2012 - 14:59





Leider noch keine Antworten vorhanden!


Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: