Menu schließen

Integralrechnung - Aufleitung

Frage: Integralrechnung - Aufleitung
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 116
1
hey, wir haben in der schule angefangen mit integralrechnung und ich war leider an diesem tag krank.
mein mathebuch kann mir nicht wirklich weiterhelfen. ich bräuchte die aufleitung von -1/x2 !


danke :))
Frage von Caeth08 | am 11.09.2011 - 17:49


Autor
Beiträge 2719
96
Antwort von v_love | 11.09.2011 - 17:51
du meinst eine stammfkt. von f(x)=-1/x² sicherlich.


dann benutze f(x)=x^n -->int f(x)=x^(n+1)/(n+1)+const. für n<>-1. (mit n=-2)


Autor
Beiträge 116
1
Antwort von Caeth08 | 11.09.2011 - 17:57
danke, aber jetzt bin ich komplett verwirrt. :D
ja, ich meine glaube ich schon die stammfunktion, nur wurde mir erklärt, dass man erst eine aufleitung machen muss, wie z.b. von 1/3x^2 --> 1/12 x^4, wie es weiter geht weiß ich dann, aber hier verstehe ich nicht wirklich wie die aufleitung geht... ich bin leider nicht so das mathegenie und verstehe leider nicht so viel..


Autor
Beiträge 2719
96
Antwort von v_love | 11.09.2011 - 17:59
die (potenz)regel, mit der du stammfkt. für solche einfachen funktionen bilden kannst, habe ich dir geschrieben:
erhöhe den exponenten der potenz um 1 und dividiere durch den neuen exponenten der potenz, das - bleibt stehen (linearität des integrals)


Autor
Beiträge 116
1
Antwort von Caeth08 | 11.09.2011 - 18:02
also wäre die richtige aufleitung dann -3/x^3 ?


Autor
Beiträge 2719
96
Antwort von v_love | 11.09.2011 - 18:03
ok, damit hätte ich rechnen müssen ...

die potenz ist natürlich 1/x²=x^-2, und davon ausgehend erhöhst du den exponenten um 1 usw.


Autor
Beiträge 116
1
Antwort von Caeth08 | 11.09.2011 - 18:10
okaaaay, danke. ich hoffe jetzt habe ich es richtig :))

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: