Menu schließen

Kreisbewegungen

Frage: Kreisbewegungen
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 63
1
Hallo Leute,
ich hab hier zwei Aufgaben, bei den ich nicht weiter komme.
Bei Aufgabe 5a und b hab ich folgendes:
v = 3,16 m/s und vu = 7,1 m/s
bei Aufgabe c haperts schon.
Welche Kraft wirkt im höchsten & tiefsten Punkt?

Aufgabe 6:
a) Verwendet man die Formel v = WURZEL AUS r*g ?
Welche Formeln verwendet man für Aufgabe b & c?

http://img179.imageshack.us/img179/8154/looping.jpg
Frage von SL91 | am 26.10.2010 - 16:37

 
Antwort von GAST | 26.10.2010 - 16:51
6 funktioniert genau so wie 5, außer vielleicht c).

dort mit g*delta h=v²/2, und v ist übers kräftegleichgewicht bestimmt.

bei 5c) kraft ausrechnen (beschleunigungen mit masse multiplizieren)

"v = 3,16 m/s und vu = 7,1 m/s"

eine geschwindigkeit ist also genauer bestimmt als die andere? wieso?


Autor
Beiträge 63
1
Antwort von SL91 | 27.10.2010 - 14:27
Kannst du bitte die Formel & das Ergebnis deiner Lösung für Aufgabe 5c sagen?
Und die Formeln der Aufgabe 6!
sonst kann ich das nicht nachvollziehen ^^

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN: