Menu schließen

Dreieck: Seitenlängen berechnen, Fläche von Teildreiecken ?

Frage: Dreieck: Seitenlängen berechnen, Fläche von Teildreiecken ?
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 0
7
ich hab eine hausaufgabe aauf über wiederholungen, öeider habe ich überhaupt keine ahnung, wie ich das berechnen soll, schon zu lange her...

Gegeben ist das Dreieck ABC mit A(0/0); B(4/3);C(-2/11).
Berechnen sie die Längen der Seiten.
Bestimmen Sie den Schnittpunkt S der Seite BC mit der y- Achse. Durch AS wird das Dreieck ABC in zwei Teildreiecke zerlegt. Ermitteln Sie deren Flächeninhalt ( Grundseite jedes Mal AS) und daraus den Flächeninhalt des Dreiecks ABC.

wäre über jeglich Hilfe dankbar.
Vielen dank im voraus ;)
Frage von Chemieloser (ehem. Mitglied) | am 25.09.2010 - 18:25


Autor
Beiträge 640
10
Antwort von 00Frie | 25.09.2010 - 18:28
erstell
dir ein koordinatensystem und zeichne mal deine 3 punkte ein. dann sollte die aufgabe eigentlich kein problem mehr sein...


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Chemieloser (ehem. Mitglied) | 25.09.2010 - 18:31
hab ich schon gemacht, aber ich soll die seitenlängen ja berechnen...

 
Antwort von GAST | 25.09.2010 - 18:33
und das geht direkt mit pythagoras (oder auch über die definition des betrags eines vektors, wenn du willst)


Autor
Beiträge 640
10
Antwort von 00Frie | 25.09.2010 - 18:51
als beispiel die strecke zwischen A(0/0) und B(4/3).
bei dieser strecke ändert sich x um 4 einheiten (von o bis 4) und y um 3 einheiten (von 0 bis 3)
jetzt, wie v_love gesagt hat, den pythagoras nehmen.
l^2 = 4^2 + 3^2
l ist dabei die gesuchte strecke.
zeichne am besten eine waagerechte linie durch y=3 oder eine senkrechte durch x = 4. dann solltest du erkennen, wie du den pythagoras hier anwenden kannst.
bei den anderen Strecken geht das ähnlich...

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: