Menu schließen

Konditionierung

Frage: Konditionierung
(2 Antworten)

 
Hey,
ich habe mal eine Frage.
Wir haben letzte Stunde über die klassische Konditionierung gesprochen. Ich lese andauernd im Internet auch das Wort "operante KOnditionierung". Was ist der Unterschied zwischen klassische Konditionierung und operante KOnditionierung?
GAST stellte diese Frage am 18.05.2010 - 19:45


Autor
Beiträge 677
0
Antwort von cheasy3 | 18.05.2010 - 19:50
Also
in der Pädagogik wird bei der operanten Konditionierung mit Verstärkern gearbeitet und bei der klassischen Konditionierung wird ein neutraler Reiz mit einem Bedingten verknüpft, der zu einer bedingten Reaktion führt.


Autor
Beiträge 21
0
Antwort von ichbinthomas | 18.05.2010 - 19:51
hey
ganz kurz gesagt ist die operante konditionierung lernen durch verstärkung. positiv oder negativ.
positive verstärkung bedeutet hier einmal das Herbeiführen von positiven Zuständen.
negative Verstärkung bedeutet hingegen der Wegfall von negativen Zuständen.

Für die klassische Konditionierung ist dies aber nicht wichtig... hier geschieht lernen ja durch eine zeitlich, räumlich nahe Kopplung zweier Reize.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Pädagogik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Pädagogik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: