Menu schließen

Sind genetische bedingte Kr. und Erbkrankheiten das selbe ?

Frage: Sind genetische bedingte Kr. und Erbkrankheiten das selbe ?
(10 Antworten)

 
Hallo:)

ich hab vielleicht eine ganz dumme Frage , aber ich verzweifel hier fast an meinem Bio Referat.
Sind genetisch bedingte Krankheiten und Erbkrankheiten das selbe?
ich bitte um ganz ganz schnelle antwort.
vielen dank im voraus:)
GAST stellte diese Frage am 12.04.2010 - 17:46

 
Antwort von GAST | 12.04.2010 - 17:47

Ja...........sind sie.


Autor
Beiträge 146
0
Antwort von Hallu88 | 12.04.2010 - 17:49
Ich bin mir da nicht sicher, aber ich würde sagen nein.
Genetisch bedingt, heißt ja nur, dass es an den Genen liegt. Erbkrankheiten, dass die Krankheit vererbt wird & somit schon mal in der Familie aufgetreten ist, oder nicht? Dass heißt zwar automatisch, dass sie genetisch bedingt ist, aber es muss ja nicht jede genetischbedingte Krankheit vererbar sein. Naja, sicher bin ich mir da aber nicht.


Autor
Beiträge 146
0
Antwort von Hallu88 | 12.04.2010 - 17:50
okay, somit kann meine antwort vergessen werden. :D


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 12.04.2010 - 17:53
Zitat:
http://de.wikipedia.org/wiki/Erbkrankheit#Genetisch_bedingte_Disposition

Dort stehen 2 Sätze zum Thema...das stützt die Aussage von Hallu88.

 
Antwort von GAST | 12.04.2010 - 17:54
danke,ich hab das problem weil ich gerade von zwei verschiedenen Seiten jetzt Information herbekommen hab.. und auf beiden irgendwie was andres steht.. auf wikipedia gibts verschiedene formen von erbkrankheiten da gehört irgendetwas mit autosomal dominanter erbgang und so weiter dazu... und auf einer andren seite steht irgendwas mit genetisch bedingte erbkrankheiten , chromosomale erbkrankheiten,monogene erbkrankheiten und polygene erbkrankheiten .. und jetzt weis ich nich was davon richitg ist..?!

 
Antwort von GAST | 12.04.2010 - 17:56
Ich füge mich ganz. Die Antwort von Hallu88 wird richtig sein.

 
Antwort von GAST | 12.04.2010 - 18:00
okey, aber welche definition kann ich dann da verwenden? damit ich mir sicher sein kann, dass es stimmt. oder wie könnt ich das referat aufbauen , wenn mein lehrer mir das thema : allgemein Erbkrankheiten gibt.. ich steh nämlich gerade völlig aufm schlauch.

 
Antwort von GAST | 12.04.2010 - 18:07
... ich hab bis jetzt:
1. Was sind Erbkrankheiten ( definition) ?
2. Verschiedene Arten von Erkrankheiten:
-> genetisch bedingte Erbkrankheiten
-> chromosomale Erbkrankheiten
-> monogene Erbkrankheiten
-> polygene Erbkrankheiten

und jetzt komm ich nicht weiter was ich da noch hinzufügen muss...
ist sehr dringend da ich das Referat morgen halten muss.
danke=)


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 12.04.2010 - 18:12
Wenn du von "genetisch bedingter Krankheit" sprichst, wendest du diesen Begriff ja schon auf eine bestimmte Krankheit an, die wohl über die Gene weitervererbt wurde und nun so sichtbar vorhanden ist.
Wenn du von einer Erbkrankheit allgemein sprichst, ist das eher eine Kollektivbezeichnung für alle möglichen Krankheiten, die über Gene weitervererbt werden können.

Also kommt darauf an, in welchem Kontext man die Begriffe benutzt - weißt?
Zumindest würd ich das jetzt mal so sehen.

 
Antwort von GAST | 12.04.2010 - 18:17
ja ok. aber mein thema ist schon erbkrankheiten das heißt eher das zweite von dem du gesprochen hast.. aber wie könnt ich dazu mein referat strukturieren oder in welche themen aufteilen, es wär sehr hilfreich wenn mir dazu jemand nohc etwas sagen könnte, da ich das thema auch irgendwie gar nicht verstehe..

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: