Menu schließen

Kann man wollen, was man will?

Frage: Kann man wollen, was man will?
(7 Antworten)

 
Hallo!

Kann man wollen, was man will?
Ich grübel darüber jetzt schon 2 Tage, aber mir fällt einfach nichts sinnvolles ein...
Der Philosoph Schopenhauer sagte ja mal: "Man kann tun, was man will, aber nicht wollen, was man will."
Wäre super, wenn ihr mir auf die Sprünge helfen könntet!
Danke schonmal!
GAST stellte diese Frage am 10.04.2010 - 20:20


Autor
Beiträge 11566
757
Antwort von cleosulz | 10.04.2010 - 20:25
http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20080316115857AA7hmAP
/>________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 10.04.2010 - 20:26
Ja ich finde schon, dass man wollen kann, was man will, denn wollen ist ja nicht gleich haben. Und deswegen ist das Wollen nur ein psychischer gedanklicher Vorgang in deinem Gehirn, von etwas gerne Besitz ergreifen zu wollen/etwas tun zu wollen.
Das Wollen ist also keine physische Tat an sich, sondern eine rein geistliche. Du kannst also wollen, was du willst in den Grenzen deines geistigen Vorstellungsvemögens.


Autor
Beiträge 5739
78
Antwort von brabbit | 10.04.2010 - 20:27
Wenn ich es richtig verstanden habe:

Beispiel:

Zitat:
"Man kann tun, was man will,

Ich möchte ein Toast essen. Ich tue das und dieser Vorgang ist erfolgreich.

Zitat:
aber nicht wollen, was man will."


Ich will, dass mein Körper Flügel bekommt, damit ich Fliegen kann.

Du willst das, das geht aber nicht.

Hoffentlich konnte ich ein bisschen helfen^^
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 10.04.2010 - 20:30
ja super! ich glaube, jetzt hab ichs! ^^

danke, danke!


Autor
Beiträge 0
87
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 10.04.2010 - 20:40
ja aber nur weils nicht geht kann mans ja trotzdem wollen oder?
ich find eher man kann nicht tun was man will aber wollen was man will.

da wollen an sich ist immer möglich. es mag moralisch manchmal nicht vertretbar sein für andere, aber möglich ist es trotzdem.


Autor
Beiträge 1
0
Antwort von derfuenfte | 06.10.2013 - 19:56
Mit Verlaub - ihr "Philosophen" dürftet ja keine Probleme mit thematischen Leichenschändern (also Leuten, die zu alten Themen noch Beiträge bringen) haben - keiner, der bisher hier schrieb, hat den Kern der Aussage verstanden. Schopenhauer geht mit dieser Aussage auf die Weltansicht des Determinismus ein! Ich werde im Folgenden kurz erläutern, was der Determinismus ist und die These darauf beziehen. Wem meine Beschreibungen nicht genau genug sind, dem sei http://de.wikipedia.org/wiki/Determinismus ans Herz gelegt.

Die Grundaussage des Determinismus ist, dass alles vorherbestimmt ist. Ein Teil der Leute begründet diese Aussage damit, dass alle Geschehnisse die Folge naturwissenschaftlicher Reaktionen sind. Schopenhauer greift diese These auf und beschreibt, dass wir dieser (und wohl auch seiner) Ansicht nach keine autonomen, also keine selbstbestimmten Wesen sind, sondern dass alle unsere Entscheidungen bereits feststehen. Demnach können wir also nicht bestimmen, was wir wollen.


Autor
Beiträge 0
87
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 06.10.2013 - 21:19
Nach mittlerweile 3 Jahren hab ichs auch endlich kapiert :D
Man kann nicht bestimmen "absofort will ich gerne yx"
So wie ich nicht bestimmen kann, dass ich absofort gerne Gemüse esse, kann ich auch nicht sagen "absofort will ich Anwalt werden", wenn ich eigentlich Elektriker werden will.

Fachlich ausgedrückt, ist es so, wie derfuenfte es gesagt hat.

Und weil der/die Fragesteller/in bereits nicht mehr existiert, werd ich den Thread jetzt auch schließen.

Herzlichen Dank an derfuenfte, dass du uns trotzdem noch aufgeklärt hast. Bei zukünftigen Fragen ist deine Antwort sicherlich eine Hilfe :)

Verstoß melden Thread ist gesperrt
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

8 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Sterbehilfe - Fragen
    Hey, habe ein paar Fragen zur Sterbehilfe, unter anderem in Deutschland, wo ich mir nicht genau sicher bin. Habe meine Antworten..
  • Umfrage für Philosophie
    Angenommen es gäbe Menschen, die gerne andere Menschen erschießen und Menschen, die gerne erschossen werden würden. Würdet ihr ..
  • Text
    Hat jemand vielleicht einen Link, der den diesen Text/dieses Thema von Arthur Schopenhauer gut und einfach erklärt? Schreibe ..
  • Aristoteles Lück als höchstes Gut
    Yo was geht? also wir machen in Ethik gerade das Thema "Glück" und wir haben so en scheiß text bekommen und ich versteh den ..
  • Mensch und Natur (Philosophie)
    Hallo, kann mir jemand helfen? ich muss einen Text zusammenfassen, aber kriege es nicht hin, da ich mit der phiolosophischen ..
  • Was möchte der Autor mit diesem Artikel aussagen
    Alle Menschen streben nach Freiheit. Wenn es etwas gibt, worin sich heute in den westlichen Gesellschaften die meisten Menschen ..
  • mehr ...