Menu schließen

analysis Funktionsgleichung gesucht

Frage: analysis Funktionsgleichung gesucht
(26 Antworten)

 
hey..
ich hoffe es ist einer unter euch dabei, der mathe beherrscht.. mein problem ist, dass mein mathebuch von der schule eingesammelt wurde und ich jetzt keine hilfsmitteln habe.. analysis hatten wir in 12 und ich bin in 13 und kann es nicht (richtig) lösen.. es wäre nett, wenn jemand mir helfen könnte.


1.) stellen sie die funktionsgleichung auf: bei einer e-Funktion ist f`(0)=6 und f(0) = 3
GAST stellte diese Frage am 28.03.2010 - 15:29


Autor
Beiträge 1563
10
Antwort von -max- | 28.03.2010 - 15:32
die e-Funktion
f(x) = e^x

geht bei f(0) durch 1.

somit musst du überlegen,
wie du deinen y-Achsenabschnitt um 2 Stellen nach oben verschieben kannst.

(die 0-Stelle vojn e^x hättest du natürlich ausrechnen müssen vorher :>)


Autor
Beiträge 1563
10
Antwort von -max- | 28.03.2010 - 15:33
Zitat:
(die 0-Stelle vojn e^x hättest du natürlich ausrechnen müssen vorher :>)


ich meine natürlich den y-Achsenabschnitt, nicht die 0-stelle

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 15:34
iich versteh nichtssss, wirklich nichtss.. aber dankee trotzdem :]

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 15:42
kannst eine funktion des typs f(x)=c*e^(kx) ansetzen, aus f(0)=3 folgt c=3 (da a^0=1 für a ungleich 0), aus f`(0)=6 folgt dann k=2 (mit c=3), beachte beim ableiten die kettenregel.


Autor
Beiträge 1563
10
Antwort von -max- | 28.03.2010 - 15:43
ahhhh... falsche Form benutzt ^^

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 15:51
also stimmt es, dass die funktion dann so lautet: f(x)=3*e^(2x)

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 15:52
ich nehme es doch an.

(kannst ja nochmal überprüfen, ob die beiden bedingungen erfüllt sind)


Autor
Beiträge 1563
10
Antwort von -max- | 28.03.2010 - 15:53
ja... kannst du auch einfach überprüfen:

f(0)=3*a^0 = 3*1 = 3

f`(x) = 2*3*e^(2*x)

f`(0) = 6*e^0 = 6*1 = 6

somit sind alle deine Bedingungen erfüllt

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 15:58
woooooow ihr seid genies, dankeeeeee ich hab noch mehrere aufgaben ich versuch sie zu lösen und stell sie hier rein, guckt nur oberflächlich ob es richtig ist oder net.. die aufgaben werden benotet -.-

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 16:09
ich soll die gleichung in linearfaktoren zerlegen und die lösungen bestimmen.. dafür ist doch die polynomdivision notwendig oder?

x^3 - 2x^2 - 5x +6 = 0

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 16:11
jo, kannst z.b. durch x-1 teilen (damit hättest du schon einen lineaerfaktor)

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 16:42
ich kann das nichtt bei mir kommt irgendwie :

x-2 raus hää das doch falschh

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 16:43
richtig. am besten du postest deshalb deinen rechenweg.

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 16:51
ich hab es durch ausprobieren.. also so irgendwie

(x^3 - 2x^2 - 5x +6) : (x-1)= x-2
x^3
= 0 -2x
=2

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 16:54
mmh, sieht etwas komisch aus, was du da machst.

x³/x=x², also hast du schon mal ein x², das mit (x-1) multiplizieren, von x³-2x² abziehen, durch x dividieren (ergibt -x), dann nochmal mit (x-1) multiplizieren, usw.


Autor
Beiträge 1563
10
Antwort von -max- | 28.03.2010 - 16:54
du solltest dir lieber nochmal angucken wie eine Polynomdivision funktioniert.

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 16:57
oh gottttt jaaa hab ich jaa ich bin dabei eine anständige lösung zu finden

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 16:59
okayy ich hab x^2 - 5 rauss

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 17:03
nein, solltest nochmal deine rechnung überprüfen.

 
Antwort von GAST | 28.03.2010 - 17:08
oh gotttt ich gib auf, diese aufgabe ist komisch.. ich kann es net -.-

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Analysis: Argumente gesucht für Funktionsgleichung/Funktion?
    Ich habe in Mathe eine Aufgabe, wo ich nicht weiß was ich machen muss. Wer kann helfen? Bestätigen Sie mit drei inhaltlich ..
  • analysis
    kennt ihr eine seite, wo analysis (auf e-funkionen bezogen) gut erklärt ist...
  • funktionsgleichung herrausbekommen
    Legende:1.A.= erste Ableitung, Gegeben, eine ganzrationle funk. 3.grades ich weiß folgendes, (1. dass sie einen hochpunkt bei ..
  • Funktionsgleichung bestimmen
    Hallo ich habe eine Hausaufgabe auf, in der ich die Funktionsgleichung einer Funktion angeben soll, von der die erste Ableitung ..
  • Funktionsgleichung
    Hallo Leute könnt ihr mir sagen ob die Funktionsgleichung richtig ist ? aLSO: 0*x+3.5 Die Koordinaten sind (-1/4) und (3.5..
  • Funktionsgleichung
    Kann mir jemand helfen? Ich brauche es zu morgen ! Setze in die Funktionsgleichung a) y=2x-1 b) y=x²-2 c) y=x*(2+x) für ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: