Menu schließen

Powi Grundlagen des Liberalismus

Frage: Powi Grundlagen des Liberalismus
(6 Antworten)

 
Hey Leute , ich schreibe morgen Powi und hab absolut keinen Plan von dem Mist :( Hiiiiilfe


was ist liberalismus im großen und ganzen in Hinsicht auf:
Menschenbild
unsichtbare Hand (adam smith)
Markt-Preis-Modell
historischer Überblick über Wirtschaftsordnung also Soziale Marktwirtschaft.

Und was ich auch nicht verstehe was sind Kartelle, Konzerne und Fusionen , also die unterschiede..

Danke an alle die mir helfen :)
GAST stellte diese Frage am 21.03.2010 - 18:08


Autor
Beiträge 927
12
Antwort von Briggs | 21.03.2010 - 18:19
Zitat:
historischer Überblick über Wirtschaftsordnung also Soziale Marktwirtschaft.

Historie der Wirtschaftsordnungen oder der Sozialen Marktwirtschaft?

Menschenbild:
- Homo Oeconomicus: Jeder Mensch ist auf seinen eigenen Vorteil bedacht und handelt dem entsprechend auch wirtschaftlich immer nur zu seinem Gunsten

"unsichtbare Hand":
- Dadurch, dass ein Unternehmer den Gewinn seines Unternehmens steigert (Modernisierung, Erweiterung der Produktionskapazitäten etc.), d.h.
er handelt nach dem gegebenen Menschenbild, hilft er zugleich aber ungewollt der Gesellschaft mit einer Wohlstandssteigerung.

Markt-Preis-Modell:
- Angebot und Nachfrage kontrollieren sich gegenseitig und sorgen für eine optimale Allokation von Ressourcen (Rohstoffe, Personal, Fertigungsanlagen, Kapital)


Kartell: Ein (illegaler) Zusammenschluss mehrerer Unternehmen, mit dem Ziel, durch Preisabsprachen gemeinsam den Wettbewerb aufzuheben oder einzuschränken. Die Individualität der Unternehmen bleibt gewahrt.

Konzern: Ein Unternehmen

Fusion: Eine Verschmelzung von zwei oder mehr Unternehmen zu einem einzigen. Die Unabhängigkeit der beteiligten Einzelunternehmen geht verloren.

 
Antwort von GAST | 21.03.2010 - 18:26
Der Sozialen Marktwirtschaft denke ich mal ...

Wie verhält sich das denn mit der Regulation/Beschränkung ?
Das heißt wieviel ist nötig oder richtig ?


Autor
Beiträge 927
12
Antwort von Briggs | 21.03.2010 - 18:30
Beim Liberalismus gibt es keinerlei Beschränkungen oder Regulationen, der Staat kümmert sich nur um die gesetzlichen Grundlagen, die Infrastruktur und die Landesverteidigung.

Bei der sozialen Marktwirtschaft ist das etwas anderes, denn hierbei existiert ja ein soziales Auffangnetz, sodass man ab einem gewissen Punkt vom Staat gefördert wird.

 
Antwort von GAST | 21.03.2010 - 18:45
Dann schreib ich das einfach so in die Klausur xD :)
Vielen Dank :)


Autor
Beiträge 927
12
Antwort von Briggs | 21.03.2010 - 18:47
Empfehle dir aber dennoch dir zumindest den Wikipedia-Artikel zur sozialen Marktwirtschaft durchzulesen, gerade, wenn es um die Geschichte geht.

 
Antwort von GAST | 21.03.2010 - 19:08
Bin ich gerade dabei :)

Ich verstehe das aber mit dem Konflikt um die Regulation noch nicht.
Das ist voll seltsam , wenn doch keine Regulation geführt wird warum ist das doch eine gewissen Beschränkung nötig ?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Hilfe für Powi-Arbeit
    Hallo! Kann mir jemand bitteee meine Fragen beantworten? Ich schreibe eine Powi-Arbeit zum Thema "Sozialisation und ..
  • powi
    hallo leute hab ne frage undzwar solln wir in powi ein text schreiben was ein freier staat ist und was es ausmacht.. mir fällt ..
  • was ist der grenznutzen?
    ...powi.. einfach erklärt vllt mit einem beispiel.. danke im voraus :)
  • powi
    hey leute, kennt ihr ein paar aktuelle themen die ich als kurzen refarat präsentieren kann?
  • Gute Lernmaterialien für das PoWi-LK Abi !
    Hallo! Wer von euch hats schon hinter sich bzw schreibt in märz ? Gibt es bestimmte Bücher die zu empfehlen sind bzw welche ..
  • Powi(Begriffe)
    Hallo,liebe E-hausaufgaben User ich hab ne Hausaufgabe und zwar folgene: Ich muss folgende Begriffe erklären: sozialisation..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: