Menu schließen

Ursachen der Ozonschicht

Frage: Ursachen der Ozonschicht
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 219
0
hey leute könnt ihr mal gucken ob ich das wichtigste drin habe und den text verbessern könnt das wäre sehr nett von euch danke :-)....
Ursachen des Ozonabbaus
Im Jahr 1930 stellte Thomas Midgley das Fluorchlorkohlenwassersoff her, auch genannt FCKW.
Dadurch, dass es sehr reaktionsträge, ungiftig, unbrennbar, farb-und geruchlos ist, wurde es als Kühlmittel sowie auch als Treibgas verwendet. Das Gas steigt in die Erdatmosphäre und wird dort von den ultravioletten-Strahlen zerschlagen, durch diesen Vorgang wird das Chloratom freigesetzt. Das freie Chloratom entzieht dem Ozon ein Sauerstoffatom, dabei entsteht ein Sauerstoffmolekül und ein Chlormonoxid-Molekül. Dieses Chlormonoxid- Molekül trifft auf ein Sauerstoffatom und gibt somit sein Sauerstoffatom ab. Dabei entsteht ein freies Chloratom, das wieder in Verbindung mit einem Ozonmolekül treten kann. Dieser Kreislauf wiederholt sich so oft, bis der Chemische Stoff mit einem anderen Gas reagiert. Im Jahr 1987 wurde von den Industrien 800.000 Tonnen FCKW produziert, jedoch in laufe der Jahre stellte man fest das dieses Gas sehr gefährlich für die Ozonschicht sei und deshalb verboten wurd. Nicht nur das Chloratom ist für die Zerstörung der Ozonschicht verantwortlich sondern mehrere Gase sind dran beteiligt. Sie werden z.B von Vulkane oder von Fahrzeuge in die Luft freigesetzt.
Frage von schene | am 01.03.2010 - 18:17


Autor
Beiträge 219
0
Antwort von schene | 01.03.2010 - 18:22
hmm
halllllllloooooooooooo


Autor
Beiträge 219
0
Antwort von schene | 01.03.2010 - 19:04
hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm

 
Antwort von GAST | 01.03.2010 - 19:05
ich wäre jetzt schon längst verwarnt worden...


Autor
Beiträge 219
0
Antwort von schene | 01.03.2010 - 19:07
hahhadu bist aber gemein

 
Antwort von GAST | 01.03.2010 - 19:08
Hahahhaa sry, habs net so gemeint; aber es stimmt wirklich, ich werde wegen jeder fuck kleinigkeit verwarnt hahaha

 
Antwort von GAST | 01.03.2010 - 19:10
tja, jetzt wo du`s sagst fehlt tatsächlich manches:

- Cl-Atome sind Radikale, deswegen so reaktiv
- Dauer bis ein FCKW unwirksam
- statt zerschlagen trifft es spalten ganz gut (Cl² --> 2Cl
- "Ozonloch" (Arktis, Australien und was das ist)

PS: Es müsste "Ursachen der Zerstörung der Ozonschicht" heißen ;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Erdkunde-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Erdkunde
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: