Menu schließen

Pyramide: d und h berechnen

Frage: Pyramide: d und h berechnen
(8 Antworten)

 
hallo alles zusammen

muss ein Referat in Mathe halten um meine note zu verbessern, habe schwierigkeiten beim ausrechnen der Pyramide mit der Flächendiagonale d und der höhe.
wie rechne ich sowas aus?
Danke im voraus :)
GAST stellte diese Frage am 14.01.2010 - 18:40


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 14.01.2010 - 18:42
was ist das denn für eine pyramide? grundfläche?^^

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von youngsql (ehem. Mitglied) | 14.01.2010 - 18:43
dann kannst du auf jeden fall die kantenlänge a einer seitenwand ausrechnen:
a = ((1/2 d)^2+h^2)^0,5
und wenn du eine pyramide mit quadratischer grundfläche hast kannst du auch leicht auf die kantenlänge der grundfläche zurückrechnen :
d^2/2 = a

 
Antwort von GAST | 14.01.2010 - 18:44
quadratische Pyramide :)


Autor
Beiträge 6266
96
Antwort von Double-T | 14.01.2010 - 18:48
Quadratische Pyramide:
Kantenlänge a = d/Wurzel(2)

Für Pyramiden gilt allgemein:
V = 1/3 * G*a
Für Quadratische Pyramiden ist dann G = a²


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von youngsql (ehem. Mitglied) | 14.01.2010 - 18:50
also dann, wie ichs sagte. nur dass du teil eins weglassen kannst und dir teil 2 nützt, denn dann hast du kantenlänge und höhe. dann nimmste die kantenlänge zum quadrat und das ganze mal die höhe-

oder aber 1/2*d²*h*1/3= V


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 14.01.2010 - 18:51
http://www.mathe-formeln.de/index.php?site=pyramide-f
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 14.01.2010 - 18:55
ich denke endless_ möchte das VOLUMEN einer pyramide bestimmen, leider hat matata dann den thread falsch umbenannt...

 
Antwort von GAST | 14.01.2010 - 19:34
Danke an alle ;)
ich habs verstanden

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: