Menu schließen

Facharbeit Deutsch

Frage: Facharbeit Deutsch
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Heyho

In 3 wochen beginnt meine facharbeit und habe mir schon ein gutes Thema ausgedacht.

Film- und Buchvergleich von " Tintenherz"
Jedoch wurde mir in einem Beratungsgespräch mitgeteilt, dass ich bei der Filmanalyse unbedingt die Kameraperspektiven und den Regisseur mit einbauen soll. Kameraperspektiven ist logisch
Doch Ich hab nicht ganz verstanden, warum der Regisseur mit hineinbezogen werden soll.
Kann mir vielleicht einer Helfen?

Lg Ookami
Frage von Ookami (ehem. Mitglied) | am 14.01.2010 - 12:38


Autor
Beiträge 36636
1756
Antwort von matata | 14.01.2010 - 12:56
Der Regisseur gehört zum Film, wie der Autor zum Buch.
Meist fügt der Regisseur dem Film noch Einzelheiten hinzu, die dann eben den Buchinhalt und den Filminhalt verschieden machen.
Ausserdem ist dieser Regisseur ein interessanter Mann, der Filme in ganz verschiedenen Genres gedreht hat.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Ookami (ehem. Mitglied) | 14.01.2010 - 13:14
also müsste ich dann sozusagen erklären, warum der regisseur das mit eingebaut hat/weggelassen hat. Wieso diese Kameraperspektive etc.?


Autor
Beiträge 36636
1756
Antwort von matata | 14.01.2010 - 13:20
Ja, du kennst das Buch. Ich finde es eher lustig, nicht horrormässig.
Der Film ist aber ganz schön gruselig. Das hat mit einzelnen Kameraeinstellungen zu tun.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Ookami (ehem. Mitglied) | 14.01.2010 - 13:25
Ja, da muss ich recht geben.

Vielen Dank für die Hilfe *g*

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: