Menu schließen

Strömungen der Lyrik nach `45

Frage: Strömungen der Lyrik nach `45
(2 Antworten)

 
Hallo zusammen!

Ich schreibe morgen meine letzte Deutschklausur (13/1 GK).
Man kann davon ausgehen, dass wir die Strömungen der Lyrik nach 1945 darstellen sollen.
Allerdings bedeutet Strömungen doch soviel wie Einfluss (?) und nun bin ich mir nicht sicher ob meine Vorbereitungen die richtigen sind:

Hermetische Lyrik
- Sprache wurde von Nazis korrumpiert/instrumentalisiert
- Missbrauch von Sprache
- Hermetische Lyrik ist eine Verschlüsselung
- will mit neuem Wortschatz eine Aufarbeitung leisten
- Opfern eigene, nicht korrumpierte Sprache geben
- Besteht nicht aus einfachen Sätzen / fertigen Urteilen
-> Umschreibung

Trümmerlyrik
- anderer Terminus: "Kahlschlagliteratur" (v. Weyrauch)
- stellt sich der Vergangenheit & bemüht sich um Aufarbeitung der Nazi-Herrschaft
- setzt sich inhaltlich und in formaler Geschaltung kritisch mit der Vergangenheit auseinander
- Hauptthemen: Krieg, Gefangenschaft
aber auch: Leid, Niedergeschlagenheit, Angst, Einsamkeit, Scham, Klage, Frage nach Schuld & Mitschuld
- Pomp, Pathos, Heroismus nicht enthalten
- Autoren beziehen sich inhaltlich auf eigene Erfahrungen
- zertrümmerten Ideale sollten durch knappe, aber treffende und schmucklose Sprache neu bestimmt werden

Magische Naturlyrik
- lenkt Blick auf Naturidyllen
-> verdrängt Vergangenheit
=> unpolitisch, enthistorisiert
- Flucht ins rein Ästhetische
- Bildungsmedium an dem der Mensch genesen und wieder reifen kann


_________

Ich könnte natürlich auch noch zeitgeschichtliche Aspekte vorweg nehmen, allerdings sehe ich da wenig Zusammenhang (abgesehen von Sprachkrise).
Ich habe mir bereits die anderen Themen über das Thema durchgelesen, allerdings konnten die mir nur begrenzt helfen.

Es wäre nett von euch, wenn ihr mich gegebenenfalls verbessern könntet und sagen könntet, ob ich die Aufgabenstellung (Strömungen der Lyrik nach `45) damit erfülle.


Vielen Dank schonmal!
GAST stellte diese Frage am 24.11.2009 - 18:18

online
Autor
Beiträge 35689
1640
Antwort von matata | 24.11.2009 - 18:40
Wenn ich deine Zusammenfassung hier lese und vergleiche mit anderen
aus dem Internet, glaube ich schon, dass du richtig liegst.
Das waren meine Vergleichstexte...

http://www.deutschboard.de/topic,2550,-literatur.html

http://www.veritas.at/online-material/40242?bgId=7090&fachId=7098

http://de.wikipedia.org/wiki/Tr%C3%BCmmerliteratur

http://www.8ung.at/livingbox/literaturnach1945.html
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 24.11.2009 - 19:18
Vielen Dank, auch für die Vergleichstexte!

Und wie schauts mit der "Strömung" aus?
reicht es, wenn ich die drei, welche wir behandelt haben, so aufliste (natürlich ausformuliert :D ) oder muss ich noch irgendeinen "Effekt" hinzufügen?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: