Menu schließen

Stochasik/Wahscheinlichkeit: Würfel

Frage: Stochasik/Wahscheinlichkeit: Würfel
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 62
0
Hallo!
In Mathe sollten wir als Hausaufgabe 60x mit zwei Würfeln würfeln, und nach jedem Wurf die Augen zusammenzählen.
Diese Anzahl war dann in eine Liste/Tabelle einzutragen (oben: Augensumme(2-12), unten: Anzahl (also wie oft die jeweilige Summe erwürfelt wurde)). Mein Ergebnis war:

Augensumme, Anzahl
2, 1x
3, 5x
4, 6x
5, 4x
6, 12x
7, 7x
8, 15
9, 4x
10, 10x
11, 1x
12, 1x

Nun stehe ich vor der Frage, warum die Wahrscheinlichkeit (die daraus ja logischerweise folgt) so unterschiedlich ist.
Kann es vielleicht daran liegen, dass man, z.B., die 8 aus mehrern Zahlen (von 1-6) zusammensetzen kann, als, die 11?
Wäre über eine Antwort sehr dankbar ; )
LG
Frage von snadichen | am 26.10.2009 - 16:19

 
Antwort von GAST | 26.10.2009 - 16:21
ja, richtig.


für manche summen gibt es mehr kombinationsmöglichkeiten, als für andere.
allerdings solltest du beachten, dass du nur 60mal gewürfelt hast, die stichprobe also nicht der wahren wahrscheinlichkeitsverteilung entspricht.


Autor
Beiträge 62
0
Antwort von snadichen | 26.10.2009 - 16:25
Danke : )
ja, ich meinte eher sowas wie die Verteilung.. ; )

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: