Menu schließen

Kondensatoren: Kapazität, Ladung und Spannung berechnen

Frage: Kondensatoren: Kapazität, Ladung und Spannung berechnen
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 29
0
hi ihr,
ich hab eine aufgaben in physik und weiß überhaupt nicht wie ich da rangehen muss...

1.
Zwei Kondensatoren C1=1,0 µF und C2=4,0 µF, beide ladungsfrei waren, werden in Serie geschaltet und an eine Spannung U=5000 V gelegt.
Berechnen Sie

a) die resultierende Kapazität
b) die Ladung auf den positiven Platten der Kondensatoren
c) die beiden Teilspannungen U1 und U2 an den beiden Kondensatoren C1 und C2.

Wäre echt nett, wenn mir jemand helfen könnte...
Frage von lisalein* | am 19.10.2009 - 18:48

 
Antwort von GAST | 19.10.2009 - 18:52
C(ges)=1/(1/C1+1/C2)


mit q=C*U die ladung berechnen und selbe formel für berechnung der teilspannungen verwenden.

 
Antwort von GAST | 19.10.2009 - 18:53
Ich bin mir zwar nicht sicher. Aber kann es sein,dass bei a) 0,8 µF rauskommt.


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von lisalein* | 19.10.2009 - 19:09
Wie funktioniert es dann bei der ladung?

Q = (,0µF + 4,0µF)*5000V ?

 
Antwort von GAST | 19.10.2009 - 19:10
nein, für C setzt du die gesamtkapazität ein, und diese ist nicht gleich der summe der einzelkapazitäten.


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von lisalein* | 19.10.2009 - 19:20
okay ich habs denk ich. nur wenn ich µF * V rechne...was kommt da raus?
ich weiß, dass 1F = 1 As/V und 1µF=10^-6F nur ich bin nicht in der lage des umzurechnen

 
Antwort von GAST | 19.10.2009 - 19:21
[µF]*[V]=1µAs, oder mit [As]=[C]: [µF]*[V]=1µC


Autor
Beiträge 29
0
Antwort von lisalein* | 19.10.2009 - 19:24
vielen dank :)

hat mir echt weitergeholfen... schönen abend noch

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: