Menu schließen

aufstellen von gleichungen

Frage: aufstellen von gleichungen
(7 Antworten)

 
die gerade liegt parallel zur geraden mit der impliziten gleichung 3x - 2y + 4 = 0 und läuft durch den punkt A(1;-2)

parallel heißt ja die gleiche steigung
was heißt implizit?

wie soll ich da vorgehen?
GAST stellte diese Frage am 11.10.2009 - 21:14

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 21:16
uninteressant.

gleiche steigung heißt,
dass die implizite darstellung der gesuchten geraden so aussieht: 3x-2y+C=0
setze A ein und bestimme C.

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 21:19
ja das c ist - 7

wie lautet dann die gleichung?

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 21:20
setze -7 für C in 3x-2y+C=0 ein, dann hast du die gleichung.

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 21:23
muss ich da nach y auflösen

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 21:24
was ist aus dem +4 geworden

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 21:24
kommt drauf an, ob nach der normalform der geraden verlangt ist. wenn nicht, würde ich auch nicht nach y auflösen.

 
Antwort von GAST | 11.10.2009 - 21:30
du suchst ja eine gerade, die parallel zur gegebenen gerade ist und durch A verläuft.

3x-2y bestimmt die steigung der geraden. deshalb übernimmst du den teil der einfachheit halber.
+4 sorgt dann für eine eindeutige bestimmung der geraden.
allgemein verschiebt C die gerade. bei der gesuchten gerade kann C=4 nicht gelten, weil dann A nicht auf der geraden liegen würde.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: