Menu schließen

Erörterung wieder mal :o

Frage: Erörterung wieder mal :o
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 1052
1
In der Rede "Lernen", die im Jahr 2007 von Renate Bauer gehalten wurde, geht es um die Frage, ob an Schulen mehr Fremdsprachen angeboten werden sollten. Dieser Frage werde ich im Folgenen nachgehen. Eine australische Studie hat ergeben, dass Schüler, die weniger Sprachen lernen, sich besser auf die jeweiligen Sprachen spezialisieren können als auf viele Einzelne. Ist es dann überhaupt sinnvoll mehrere Sprachen zu unterrichten? Sollte man nicht den Schülern eine Chance bieten ihre Muttersprache besser kennenzulernen?

In ihrer Rede argumentiert Frau Bauer damit, dass Schüler, die z.B. Deutsch, Englisch und Französisch lernen, weniger Erfolg bei Auslandsaufenthalten haben, als Schüler, die sich auf eine Fremdsprache spezialisieren. Jedoch führen auch weniger Fremdsprachen eine kleinere "Landesauswahl" mit sich, in denen die Schüler mit den Bewohnern kontaktaufnehmen können. Da Renate Bauer dialektisch nach dem Pingpong-Prinzip argumentiert, und dabei viele Rhetorische Figuren verwendet, wie z.B. eine Akkumulation in Zeile 3 ("pommes, pommes, pommes[...]"),daher ist es leicht nachzuvollziehen, weshalb sie die Meinung vertritt, dass mehr als eine Fremdsprache den Schülern nur schadet. Allerdings gelingt es ihr nicht die starken Argumente für mehrere Fremdsprachen zu entkräften, wie z.B. Zeile 31 ("nö[...]").
Ein anderes Argument ist, dass Schüler....,aber oft... .
Alles in Allem, denke ich Frau Bauers Argumente sind nachvollziehbar, jedoch stimme ich nicht ganz überein, da Schüler mehrere Fremdsprachen benötigen um in ihrem späteren Beruf auch international kommunizieren können. Folglich wünsche ich mir für die Zukunft, dass alle Schüler mindestens 2 weitere Sprachen in der Schule unterrichtet werden.

Sind wenige Argumente drin! Es geht mir eher um den Aufbau, ist der gelungen? Wie kann ich das verbessern?
Frage von WaYnee | am 05.10.2009 - 18:39


Autor
Beiträge 34633
1525
Antwort von matata | 05.10.2009 - 18:46
Weisst du, wer die Studie verfasst hat und wann?


Wer ist Frau Bauer? Was ist ihr Spezialgebiet?

Umschreibe <weniger Erfolg bei Auslandsaufenthalten haben>.

<viele rhetorische Figuren> schreibst du, und erwähnst nur eine !

Ich kann nicht nachvollziehen, auf Grund deiner Argumentation, wie sie zu ihrer Meinung kommt.

Das ist einfach das, was mir beim schnellen Lesen aufgefallen ist.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 1052
1
Antwort von WaYnee | 05.10.2009 - 18:49
ok danke, war auch nur so auf die schnelle geschrieben ^^

aber so der aufbau ist in ordnung?


Autor
Beiträge 34633
1525
Antwort von matata | 05.10.2009 - 18:50
Von mir aus gesehen, ja, passt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 1052
1
Antwort von WaYnee | 05.10.2009 - 18:51
^^dankeschöön

das wars dann für heute ich hoffe morgen klappt alles :D
bis dann

Verstoß melden Thread ist gesperrt
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Erörterung zu
    Hey Leute. Ich muss bis Freitag ne fertige Erörterung zu dem oben genannten Text haben. Ne sachtextanalyse hab ich schon. nur ..
  • Erörterung
    hallo hätte da mal ne frage was sind die regeln die man bei einer erörterung beachten muss. denn nach den ferien ..
  • Büchner - Woyzeck: Material gesucht für Erörterung ?
    Inofrmationen zu einer literarischen Erörterung & normalen Erörterung zum Buch Woyzeck ? Danke !
  • Textgebundene Erörterung Mineralölkonzerne?
    Hab jetzt lange gesucht aber hab keine Textgebunde Erörterung über Mineralölkonzerne gefunden. Könnt ihr mir sagen wo ich so ..
  • Erörterung
    Wie muss ich bei der Interpretation einer Erörterung vorgehen - nach welchen Gesichtspunkten muss ich die Erörterung abhandeln?/..
  • Lineare Erörterung: Anleitung gesucht
    Hallo Leute, ich brauche dringend eure Hilfe. Ich soll eine lineare Erörterung zum Thema " Sollte an deutschen Schulen ein ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: