Menu schließen

Klassische Genetik

Frage: Klassische Genetik
(1 Antwort)

 
Die Proteinsprache besteht aus 22 Buchstaben, den Aminoäuren. In der Sequenz ist die Information zur spezifischen räumlichen Struktur enthalten, die dem Protein eine spezifische Funktion verleiht.

Ursprünglich kannte man 20 Aminosäuren, seit einigen Jahren kamen Selenocystein als 21. und Pyrrolysin als 22. Aminosäure dazu. Diese benutzen aber jeweils ein Stopcodon und einen besonderen Mechanismus für den Einbau in Proteine. Dazu später mehr.

Wie kann ich in meiner Überlegung einbeziehen,das basen als " Satzzeichen" bzw.als " Leerzeichen " fungieren könnte.
GAST stellte diese Frage am 04.10.2009 - 15:27


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 04.10.2009 - 15:31
ein stopcodon könnte man als satzzeichen bezeichnen.


aber das mit dem leerzeichen halte ich für quatsch...

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • relative lage der gene
    bereite mich grad für die abiprüfung vor. im themenkorridor fällt unter dem oberthema klassische genetik - chromosomentheorie ..
  • Vergleich klassiche und moderne Genetik
    Kennt sich jemand damit aus? Ich brauche Hilfe bei dem Vergleich zwischen klassischer und moderner Genetik, muss darüber eine ..
  • Klassische Genetik
    Bei Tauben ist das Gen "scheckig" dominant über das Gen "einheitlich gefärbt" und das Gen "rote Federn" über das Gen "braune ..
  • Klassische Genetik
    Die Kurzbeinigkeit einer bestimmten Hühnerrasse wird dominant vererbt. Das hierfür maßgebliche Gen bewirkt zugleich eine ..
  • Biologie - Klassische Genetik
    Ein Huhn mit Federbesatz an den Beinen und erbsenförmigem Kamm wird mit einem Hahn gekreuzt, der nacktbeinig ist und einen ..
  • Genetik: Definitionen von Fachausdrücken
    Hi alle zusamme, ich brauche dringend eure unterstützung daher ich am dienstag eine klausur in der 12.1 schriebe über genetik..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: