Menu schließen

Debatte: Soll <ssz> verschwinden?

Frage: Debatte: Soll <ssz> verschwinden?
(15 Antworten)

 
hey, leute! Ich muss zu den Themen "Soll das ß aus der deutschen Rechtschreibung gestrichen werden?" und "Soll das Kommunikationsmodell "Die vier Seiten einer Nachricht" von Friedemann Schulz von Thun" zum verpflichtenden Unterrichtsstoff für das
Gymnasium erklärt werden?" je eine Debatte vorbereiten. Dabei kann ich in jede Position (Pro1, Pro2, Contra1, Contra2) drankommen. Die Themen sind echt hart und deswegen bitte ich euch um Hilfe. Habt ihr irgendwelche Argumente für irgendeine Position für eines von beiden Themen?
GAST stellte diese Frage am 30.09.2009 - 22:38


Autor
Beiträge 34309
1484
Antwort von matata | 01.10.2009 - 00:56
Ich kann dir nur zum ersten Thema eine Hilfe geben:
- ssz ist so überflüssig wie ein Kropf! In der Schweiz gibt es das ssz gar nicht.
Mit der Abschaffung in Deutschland würden eine Reihe von Rechtschreibregeln wegfallen, die im Zeitalter von Mails und SMS, etc. ja doch nicht mehr eingehalten werden können, weil der entsprechende Zeichensatz fehlt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 711
0
Antwort von Hawk | 01.10.2009 - 01:03
und umlaute gleich abschaffen - ich benutze sie z.B. gar nicht (handschriftliches ausgenommen), genauer gesagt hab ich gar keine tastatur mit umlauten^^


Autor
Beiträge 1022
1
Antwort von A-Dee | 01.10.2009 - 01:13
>.< hat denn nich schulz von thun was mit psychologie zutun und dem aktiven zuhören ?!?!


Autor
Beiträge 6266
95
Antwort von Double-T | 01.10.2009 - 01:54
Klar, dann sollten aber Worte gleich mitgeändert werden...

In Massen - nicht in Massen. Macht ja auch noch viel Sinn.


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 01.10.2009 - 02:04
Ich mag das ß
____________


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von dh09 (ehem. Mitglied) | 01.10.2009 - 06:29
ich finde, dass ß ist so einmalig, das sollte einfach in der deutschen sprache erhalten bleiben!


Autor
Beiträge 466
0
Antwort von RiRaRunkel | 01.10.2009 - 08:35
Ich finde auch, dass es auf jeden Fall bleiben sollte.
Bei manchen Wörtern (wie das schon genannte Beispiel oben) wir die Bedeutung sonst gar nicht mehr klar und nur weil eine Matata den Sinn eines "ß" nicht erkennt ist es noch lange nicht überflüssig ;-)
Ich hatte noch nie ein Problem damit zu unterscheiden, ob man etwas mit "ß" oder "ss" schreiben muss (was wahrscheinlich daran liegt, dass ich noch keine 100 anderen Schreibweisen lernen musste weil ich noch bissl lütt war, als die neue Rechtschreibreform kam)


Autor
Beiträge 466
0
Antwort von RiRaRunkel | 01.10.2009 - 08:47
Zitat:
im Zeitalter von Mails und SMS, etc. ja doch nicht mehr eingehalten werden können, weil der entsprechende Zeichensatz fehlt.


Also sowohl mein Handy, als auch meine PC Tastatur haben das "ß"?!

 
Antwort von GAST | 01.10.2009 - 09:31
das ß stört doch niemanden, die haben nur zuviel langeweile die wisssenschaftler. wenn man es nicht benutzen will oder kann schriebt man halt ss,es wird trotzdem jeder verstehen also

 
Antwort von GAST | 01.10.2009 - 09:54
abschaffen ... naja un was machen dann die leute,die es im namen haben? müssen sich alle umbenennen lassen? ach ja un ich denk mal nich, dass es abgeschafft wird, weil die haben ja seit letzten sommer schon das große ß eingeführt.

 
Antwort von GAST | 02.10.2009 - 00:14
vielen dank für die hilfe...hat jemand noch argumente für das andere thema?


Autor
Beiträge 34309
1484
Antwort von matata | 02.10.2009 - 00:59
Noch einmal zum <ssz>: Mich betrifft das eigentlich nicht, ob es bleibt oder nicht. Ich habe es eigentlich nur betrachtet als Lehrkraft, die weiss, wie schwierig Deutsch manchmal sein kann...
Zum zweiten Thema: Ich würde es nicht schlecht finden, wenn das Kommunikationsmodell obligatorischer Unterrichtsstoff würde. Das Wissen darüber und vor allem die Anwendung dieses Wissens könnte eine kleine Hilfe sein zum besseren Umgang miteinander und zur besseren Verständigung untereinander. Konflikte beginnen ja oft auf verbaler Ebene. Dann müssten sie gelöst werden können, sonst können sie eskalieren.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 07.10.2009 - 00:05
danke für die vielen antworten. ich habe heut eine debatte über das ß-Thema gehalten und war Pro 2. Leider bin ich eine von denen, die zwei Debatten halten müssen, also komm ich beim anderen Thema auch noch dran. Aber danke für die vielen hilfreichen Antworten!

 
Antwort von GAST | 07.10.2009 - 00:26
Mhm ich find das ß eigentlich ganz gut :/. S gibt einfach worte die man so besser unterscheiden kann

 
Antwort von GAST | 07.10.2009 - 00:39
scheiße... ß (rucksack-s oder auch ssz) muss bleiben. ich habe den ganzen aufwand der neuen rechtschreibreform sowieso nicht verstanden.

die schweizer sind doch nur neidisch auf unser "ß" :P und chatsprache ist ja wohl eine ganze andere "sprache". wobei ich der meinung bin, dass man manche wörter dann doch ausschreiben soll!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • debatte
    habe dazu thema...soll die verpflichtende Pause in den Freien abgschafft werden ...wer kann mir da tipps geben wie eine debatte ..
  • Debatte
    Ich brauche Hilfe bei meiner Eröffnungrede für eine Debatte ich habe das Thema sollen Zoos abgeschafft werden und bin dafür.
  • Debatte: Sollen Geschlechts-getrennte Schulen verboten werdn
    Hi, Wir haben morgen Debatte, und mir fallen keine pro Argumente ein! Bitte helft mir :D
  • Debatte Eröffnungsrede: Abschaffung der Noten (Pro1l
    Hallo:) Ich muss in einer Debatte als Pro 1 für die Abschaffung der Noten argumentieren und brauche eine Eröffnungsrede hab aber..
  • Morgen habe ich Debatte
    Das Thema ist: Sollen Plastiktüten gänzlich aus dem Einzelhandel verbrannt werden? Ich brauche eine richtige gute Note, aber bin..
  • Debatte: Whatsapp Ab 16?
    Hallo, Ich muss eine Schulaufgaben Debatte mit dem Thema sollte WhatsApp erst ab 16 Jahren erlaubt werden halten. (Ist ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: