Menu schließen

Morgen habe ich Debatte

Frage: Morgen habe ich Debatte
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 1
0
Das Thema ist: Sollen Plastiktüten gänzlich aus dem Einzelhandel verbrannt werden? Ich brauche eine richtige gute Note, aber bin richtig schlecht in Debatte. Ich brauche Eröffnungsrede und paar Argumenten dafür und dagegen. Danke
Frage von Natallia3 | am 22.01.2018 - 06:08


Autor
Beiträge 11658
771
Antwort von cleosulz | 22.01.2018 - 09:05
Und jetzt, soll wir dir eine Eröffnungsrede schreiben?

Aber ich habe ein paar Links, die dir bei deiner Eigenleistung sicher hilfreich sind:

www.stimme.de

www.jugend-debattiert.de

www.openpetition.de

www.hna.de

www.pro-contra.at

www.k-online.de

www.k-zeitung.de

Was mir noch in den Sinn kommt ....
Du schreibst "sollen PT aus dem Einzelhandel verbannt werden"
=> gesetzliches Verbot, freiwilliger Verzicht? => verschiedene Standpunkte
=> Umweltaspekt => Herstellung / Entsorgung
=> Umweltaspekt => Tierschutz
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11658
771
Antwort von cleosulz | 22.01.2018 - 09:31
Sonntagsfrage => Verbot von Plastiktüten
www.taz.de
=> "gerade nicht" anklicken, dann wird der Text sichtbar.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 5
0
Antwort von Lotti0104 | 22.01.2018 - 14:00
Prinzipiell ist es gut wenn du eröffnest. Dann kannst du deinem Gegner den Wind aus den Segeln nehmen. Wenn ich eine Debatte vorbereite, dann überlege ich erst meine Argumente und dann schaue ich im zweiten Schritt wie mein Gegner darauf kontern könnte.
In der Eröffnung kann man nämlich Sachen sagen wie:
Ich habe xyz Gründe (immer drei oder fünf!) die dafür sprechen. Nun könnte mein Gegner ja anschließend sagen dass Grund x aber eigentlich schlechte Auswirkungen hat. Ich stelle hier schon mal fest dass dies eigentlich nicht so ist, weil....

Bei ner Debatte muss man eigentlich nur das Pro oder Contra ( je nachdem was du vertreten sollst) überlegen und dann schauen wie der Gegner das kontern würde.


Autor
Beiträge 0
0
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 22.01.2018 - 14:54
Ein ganz wichtiges Argument gegen Papiertüten ist der andauernde Regen. Tüte nass, teuerer Wein drin oder Glaskonserven und schon ist der Abend gelaufen, wenn die Tüte reisst. Plastiktüten halten was aus und ich nutze sie bis zum Abwinken, durchaus 1 Jahr! Dann sind sie bestmöglich eingesetzt, andere Tüten halten nicht so lange. Für Plastiktüten müssen keine Bäume gefällt werden. Und das bisschen Erdöl ist besser angelegt als für Kerosin in Kampfflugzeugen! Wenn die Plastiktüten anschlissend, wenn sie zerlöchert und gerissen sind, in der Müllverbrennungsanlage landen, könnte man ja noch Rückwärme aus ihnen gewinnen, man kann sie später auch als Mülltüten verwenden und braucht keine Abfalltüten zu kaufen und wenn sie noch dicht sind, kann man damit Wasser transportieren (Afrika-Wasserstelle, Brunnentransport...) das kann man nicht mit Jute & Co.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: