Menu schließen

NSDAP-Bewegung

Frage: NSDAP-Bewegung
(9 Antworten)

 
Halloechen^^

Meine Frage ist: "Warum haben soviele Menschen die Nationalsozialistische Bewegung unterstützt und mitgemacht?"
Welche Mittel und Methoden hat die NSDAP-Hitler dafür angewandt?

Wäre nett wenn jemand mir ein paar Anhaltspunkte nennen kann,
was alles dazu gehört.

Danke schonmal im voraus!

Grüße Kiwi
GAST stellte diese Frage am 30.09.2009 - 14:32


Autor
Beiträge 1056
0
Antwort von MaEmo | 30.09.2009 - 14:33
Und
darüber hast du im Internet natürlich nichts gefunden. Über die Propaganda und alles.

 
Antwort von GAST | 30.09.2009 - 14:36
Weltwirtschaftskrise, die Leute hatten keine Arbeit und kein Geld & wenn sie Geld hatten, dann wars nicht wert.
Hitler versprach ihnen das Gegenteil (hat er eigentlich auch eingehalten) & zusätzlich nutze er Druckmittel etc.
Die Ängste der Menschen trieb sie an die NSDAP zu wählen.

Solltest das obengennannte aber vieeel ausführlicher schreiben, aber ich hoffe ich konnte dir einige Anhaltspunkte geben.


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 30.09.2009 - 14:37
- Feindbild: Juden
- Idealbild: Arier/ Deutsche Rasse
(- Lebensraumtheorie)
- ansonsten soziale und ökonomische Miss-Stände

 
Antwort von GAST | 30.09.2009 - 14:38
Natürlich habe ich darüber was gefunden, bin mir nicht sicher ob ich alles habe.
-Weltwirtschaftskise (1929)
-Propaganda
Zudem auch noch kleinere Anhaltspunkte.

Was gehört noch dazu? :)

 
Antwort von GAST | 30.09.2009 - 14:41
manipulation im großen stil..
die ideologie wurde durchgeprügelt und wer sie nicht anerkannte und aktiv ausübte musste mit heftigen sanktionen rechnen..

und da die meisten menschen zuerst an ihr eigenes wohl denken blieb ihnen gar keine wahl als daran teilzuhaben..

die wenigen die widerstand leisteten wurden verfolgt und abgeschlachtet.


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 30.09.2009 - 14:45
Moment, reden wir von der Zeit zwischen 1920 - 33..?

 
Antwort von GAST | 30.09.2009 - 14:54
Vielen dank für die schnellen Antworten, bin sehr zufrieden.^^
Wir sind in der Zeit von 1929-1933.


Autor
Beiträge 7
0
Antwort von Evangeline1804 | 30.09.2009 - 14:56
Kleiner Tip. Es gibt auch noch so eine tolle Einrichtung,
die nennt sich Bibliothek. Da gibt es MASSIG Bücher, darüber...
Da kann man sich auch sicher sein, das das nicht nur mal zusammengefasst ins Netz gestellt worden ist...

 
Antwort von GAST | 30.09.2009 - 15:14
Bräuchte eher nützliche Antworten, ist doch nicht umsonst ein Support-Forum.

Danke nochmal für die anderen Antworten. =)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: