Menu schließen

Biologie - "Experiment mit kartoffelstücken"

Frage: Biologie - "Experiment mit kartoffelstücken"
(3 Antworten)

 
Heey wir haben in Bio eine Hausaufgabe bekommen die ich ueberhaupt nicht verstehe, vllt. kann mir ja jemand von euch dabei helfen ..


also ...


Es wurde Kartoffelstücke in Kochsaltzlösung unterschiedlicher Konzentration gelegt

Kartoffelstücke am ende des Versuches :

Vor beginn 8,7 cm
nach 15 min in destelliertem Wasser 9.2 cm ( knackig, bricht)

nach 15 min in 0.9%iger Kochsalzlösung 8,7 cm (unverändert)

nach 15 min in 2&iger Kochsalzlösung 8.2 cm ( weich, biegsam)

Aufgabe 1

Erklären Sie die Beobachtung unter Verwendung der Fachsprache und benennen Sie das zugrunde Liegende Phänomen.

Aufgaben 2

Was passiert, wenn mein das kartoffelstück aus dem destillierten Wasser in die 2%ige Kochsalzlösung legt ? Stellen sie eine begründete Hypothese auf.


Kann mir dabei jemand helfen ? Wäre sehr sehr nett :)
ANONYM stellte diese Frage am 10.09.2009 - 17:24


Autor
Beiträge 279
1
Antwort von ErdnussFlip | 10.09.2009 - 17:26
Schlag
dein Buch auf oder google nach Plasmolyse und Deplasmolyse

 
Antwort von GAST | 10.09.2009 - 17:26
Wie ist es denn mit deinem Ansatz?

 
Antwort von GAST | 10.09.2009 - 17:36
google mal diffusion und hypertonische und hypotonische umgebung....
kurz zu deinen aufgaben: kartoffel hat mehr waaser als die kochsalzlösunh t und durch die diffusion wird entlang des konzentrationsgefälle der stoff transportiert sprich die kartoffel gibt wasser ab

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: