Menu schließen

Lichtgeschwindigkeit

Frage: Lichtgeschwindigkeit
(29 Antworten)

 
Welche Auswirkung hätte eine Lichtgeschwindigkeit von 10km/h auf unser Leben?
ANONYM stellte diese Frage am 14.05.2009 - 20:20

 
Antwort von GAST | 14.05.2009 - 20:23
Wir
wären längst tot


Autor
Beiträge 6266
95
Antwort von Double-T | 14.05.2009 - 20:24

Wir wären wohl verdammt langsam unterwegs.

Allerdings würde die die relativistische Massenzunahme schon alle Prozesse derart verlangsamen, dass wir dran gewöhnt wären.


Mal im Ernst:
Wir würden nicht existieren. (Wenn man weiterhin die Lichtgeschwindigkeit als absolutes Maximum ansieht)


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 14.05.2009 - 20:29
ich denke es wäre kein großer unterschied, halt übelste lags auf distanz ^^ aber tag und nacht wirds trotzdem noch genauso!

 
Antwort von GAST | 14.05.2009 - 20:30
Dann wäre ich schneller unterwegs als das Licht. ^^ Wow ein Traum xD... ja.. wir würden gar nciht erst existieren... weil das lebensnotwendige licht nie die erde erreicht hätte und erreichen würde...

 
Antwort von GAST | 14.05.2009 - 20:32
nur die lichtgeschwindigkeit kann man nicht ändern

mit der lichtgeschwindigkeit würden sich auch andere konstanten verändern, wenn man die physikalischen gesetze weiterhin als gültig betrachtet

das könnte z.b. eine enorme schwächung der elektromagnetischen wechselwirkung zur folge haben
deine magneten würden sich (scheinbar) nicht mehr anziehen, du könntest problemlos in die steckdose greifen ohne geröstet zu werden, usw.

"weil das lebensnotwendige licht nie die erde erreicht hätte und erreichen würde..."

ja?

rechne doch mal aus


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 14.05.2009 - 20:34
rede doch keinen scheiss. rechne dir aus wie lange du von der sonne bis zur erde brauchst mit 10km/h und dann setze diese zeit ins verhältnis mit dem alter des universums oder was auch immer man da nimmt, dann weisst du was fürnen furzkleiner unterschied das wäre. herrschaften! das licht der sonne kommt trotzdem hier an auch wenn es monate braucht, und wenn es 1mal da ist, dann ist es da, genauso wie wir es kennen, es gibt tag und nacht, wie wir es kennen, das einzige was sich verändert ist eben, dass sich die handhabung von licht zb bei raumbeleuchtungen usw verändert und dass du im kino wenn du weiter hinten sitzt erst später siehst was passiert :D


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 14.05.2009 - 20:43
wobei. wenn ich mir gerade denke, dass ich alles was schneller als 10km/h ist erst später sehe (weil eigentlich kann ich ja dinge nur erkennnen weil das licht von den dingen zu mir kommt und ich die sachen dadurch sehe?) dann wär ja alles fürn arsch ^^

"was ist das da hinten? ein auto was auf mich zukommt? naja das fährt ganz schön schnell! aber es ist noch so weit weg! *BAM* - überfahren"
? ^^


Autor
Beiträge 6266
95
Antwort von Double-T | 14.05.2009 - 20:46
Zitat:
"was ist das da hinten? ein auto was auf mich zukommt? naja das fährt ganz schön schnell! aber es ist noch so weit weg! *BAM* - überfahren"
? ^^

Das Auto wäre aber weitaus langsamer.


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 14.05.2009 - 20:49
ich glaube das geht alles garnicht ^^ weil so viele schneller sind als 10km/h das könnte ein mensch garnicht wahrnehmen alles. kommen wir ja schliesslicha uf das thema evolution. nun weiss ich nicht welche rolle die lichtgeschwindigkeit beim entstehen der menschheit oder generell der entstehung von leben gespielt hat, jedoch wären augen sinnlose organe und es wäre wahrscheinlich klüger wenn wir 2 ohren an der stelle der augen hätten und sonen coolen 3d-kopf der im geist die umgebung darstellt ^^

 
Antwort von GAST | 14.05.2009 - 20:50
"ich alles was schneller als 10km/h ist"

falls irgendetwas schneller als 10km/h ist, nicht?
weiß man ja nicht

vielleicht würden ja dann atome etwas kleiner sein als die jetzigen. wobei die dann vermutlich nicht existieren würden, da e- einfach aus dem atom regelrecht rausschießen würden. kann man sogar begründen.

bleibt aber alles spekulativ, wurde ja nur gesagt, dass wir c auf 10km/h verlangsamen. die obige vorstellungen würde sich damit vereinbaren lassen


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 14.05.2009 - 20:56
ja vielleicht wäre auch einfach nur alles verhältnismäßig zu den derzeitig existenten werten langsamer.


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 14.05.2009 - 21:05
wobei (lol wie ich mir gedanken mache) wenn alles verhältnismäßig langsamer und kleiner usw wäre, dann müsste sich auch die zeit anders verhalten (sofern es diese denn gibt, weil eigentlich ist es ja nur eine ausgedachte größe um dinge in gesetze und worte usw fassen zu können) und wenn sich die zeit anders verhält, vielleicht altern dann menschen auch langsamer und am ende hebt sich alles auf sodass sich alles genauso anfühlt wie jetzt auch! vielleicht ist das licht nur 10 km/h schnell! :D

 
Antwort von GAST | 14.05.2009 - 21:10
"vielleicht ist das licht nur 10 km/h schnell!"

wie schon gesagt müssen wir noch was ändern - ob es ein gesetz ist oder eine zahl ...

unsere physik verlangt das


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 14.05.2009 - 21:17
wenn ich ein kluger mathematik begabter mensch wäre, dann würde ich mit hilfe von professoren und studenten usw aller betroffenen fachrichtungen eine doktorarbeit darüber schreiben, vielleicht kann man da ja was ganz spannendes neues, was alles auf den kopf stellt, herausfinden.


Autor
Beiträge 6266
95
Antwort von Double-T | 14.05.2009 - 21:18
Du meinst wohl erfinden? :)


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 14.05.2009 - 21:20
naja nur weil dinge nicht tatsache sind kann man trotzdem anhand von tatsachen auf eventualitäten zurückschliessen und wenn alles logisch dahergeholt ist und mathematisch belegt, dann kann man durchaus vergleiche ziehen und eventuell manche dinge von denen man heute glaubt man ist schlau das zu wissen für völligen blödsinn erklären ^^


Autor
Beiträge 83
0
Antwort von WildThink | 14.05.2009 - 21:28
die zeit würde langsamer vergehen das heißt wie würden langsamer altern, vorraussetzung ist das wir unsere jetzige geschwindigkeit die ein mensch sich bewegen kann bei behalten, also wenn wir 8 km/h gehen zum beispiel würden wir nur noch einen lichttunnel sehen weil sich das licht genau so bindet bei höherer geschwindigkeit wie bei einer schallmauer, das licht würde sich nach hinten ausdehnen und vor uns immer dichter werden wir würden dies als raumverschiebung wahr nehmen was jedoch keine ist

 
Antwort von GAST | 14.05.2009 - 21:30
Warum würde die Zeit langsamer vergehen?
Zeit, so wie wir sie verstehen, ist eine Erfindung des Menschen.

 
Antwort von GAST | 14.05.2009 - 21:33
@sren: alles kannst du nicht mathematisch belegen

aber lassen wir das, führt uns schon zur logik

kannst ja ein buch darüber schreiben
ist kein uninteressantes thema

wenn mans verständlich aufbereitet werden´s die leute auch kaufen
physikalischen quatsch, der in lehrbüchern steht, kauft bekanntlich kein mensch


Autor
Beiträge 83
0
Antwort von WildThink | 14.05.2009 - 21:36
ach ja?wenn es ne erfindung der menschen ist wieso verläuft die zeit in großer gravitationkräften schneller als wenn sie keiner gravitaion ausgesetzt ist?rat mal wieso gps satelliten alle paar monater ne zeit umstellung vor nehmen müssen, ohne diese korrektur würden sie nach ein paar monaten keine funktion mehr haben da sie mit dem empfängern gleich eingestellt bleiben müssen.

es gab ein mal ein berühmten spruch von albert einstein: "bewegte uhren gehen langsamer". er hatte damals dies zwei deutig gemeint einmal das die zeit für bewegte objekte langsamer vergeht und das andere ist je höher die gravitation desto langsamer verläuft die zeit

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Lichtgeschwindigkeit
    Ein gelungenes Referat über die Lichtgeschwindigkeit. Wie man es genau berechnet und wer es erfunden hat. Wie schnell sie ..
  • Lichtgeschwindigkeit
    Messung der Lichtgeschwindigkeit Bestimmung durch astronomische Beobachtung Bestimmung mit der Zahnradmethode
  • Die Spezielle Relativitätstheorie
    Bei dem Dokument handelt es sich um Einsteins spezielle Relativitätstheorie. Sie wurde von mir und paar Freunden im Rahmen des ..
  • mehr ...