Menu schließen

Redoxreaktion

Frage: Redoxreaktion
(11 Antworten)

 
hallo e-hausi !
Ich schreibe morgen meinen letzten Chemie-test in der E-Phase.
Meine Freundin hat sich den Test besorgt
leider kann ich keine Redoxrekationen. kann mir jemand dabei bitte bitte bitte helfen
der test bestehet aus 2 aufgaben
1.) einmal oxidationszahlen von einigen elementen aufschreíben
2.) Welche der folgenden Reaktionen sind Redoxreaktionen nach dem erweiterten Redofbegriff? Begründen Sie (Teilreaktionen kennzeichnen, Teilchenumbau verdeutlichen, korrespondierende Redoxpaare angeben)
a) CO2 + C -> <- 2CO
b) CaCO3 + 2HCL -> CaCl2 + H2O + CO2
c) CH3OH + CuO -> HCHO + Cu + H2O
d) 2KOH + Cl2 -> KCLO + KCL + H2O
e) 4NH3 + 5O2 -> 4NO + 6 H2O

wüde mich total freuen
ANONYM stellte diese Frage am 08.12.2008 - 15:09

 
Antwort von ANONYM | 08.12.2008 - 15:13
bitte
hilft mirrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

 
Antwort von GAST | 08.12.2008 - 15:25
Wie man Oxidationszahlen bestimmt weißt du sicher
also a) funktioniert so in dieser Form glaub ich nicht
3 C + O2 + CO2 --> 4 CO
also eine Verbrennungsreaktion
b) Kommt einer Neutralisation sehr Nahe
CO3^2- ist eine Base und verbindet sich mit den Protonen zu Kohlensäure die wiederum in Wasser und CO2 zerfällt
c) Redoxreaktion
R-CH2-OH -> R-CHO + 2 e- + 2 H+

CuO + 2 H+ + 2 e- -> Cu0 + H2O
-----------------------------------------------------

R-CH2-OH + CuO + 2 H+ + 2 e- -> R-CHO + 2 e- + 2 H+ + Cu0 + H2O
(stammt aus Chemie Online Forum)


Autor
Beiträge 36625
1756
Antwort von matata | 08.12.2008 - 15:27
Beim letzten Test noch betrügen und einen Diebstahl decken? Toll!
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 08.12.2008 - 15:31
also,das mit den oxidationszahlen is doch einfach,hauptsache du weißt: O= -2 , H= +1 der rest ergibt sich dann..oder? du musst ja denn nur noch rechnen können..zb:C(+4)O2(-2)

 
Antwort von GAST | 08.12.2008 - 15:39
d) Redoxreaktion
Cl2 + 2 K+ + 4 OH- ---> 2 KClO + 2 e- + 2 H2O
Cl2 + 2 e- + 2K+ ---> 2 KCl
2Cl2 + 4K+ + 4OH- --> 2KClO + 2KCl + 2H2O

 
Antwort von GAST | 08.12.2008 - 15:45
e) Redoxreaktionen
NH3 + 5OH- --> NO + 5e- + 4H2O
O2 + 4e- + 4H2O --> 2H2O + 4OH-
auf einen gemeinsamen Nenner bringen und kürzen
4NH3 + 5O2 --> 4NO + 6H2O

 
Antwort von GAST | 08.12.2008 - 16:00
Kurze Erläuterung zu d.)
Redoxreaktion:
Cl2 + 2 K+ + 4 OH- ---> 2 KClO + 2 e- + 2 H2O
Cl2 + 2 e- + 2K+ ---> 2 KCl
2Cl2 + 4K+ + 4OH- --> 2KClO + 2KCl + 2H2O

Molekulares Chlor disproportioniert hier, d.h. geht von der Oxidationszahl 0 im Molekül(CL2) in einen höhereren und einen niedrigeren Oxidationszustand über.
Chlor hat im Hypochlorit(CLO-) die Oxidationszahl +1(da O elektronegativer), im Kaliumchlorid die Oxidationszahl -1.
Der Sauerstoff bleibt konstant bei Oxidationszahl -2!
Wenn man FlamingoFans Gleichung kürzt, erhält man deine summarische Gleichung.

 
Antwort von GAST | 08.12.2008 - 16:06
Stimmt hab ich vergessen... Dankeschön

 
Antwort von GAST | 08.12.2008 - 16:07
Erläuterung e.)

In diesem Fall oxidiert der elektronegative Sauerstoff den Stickstoff des Ammoniaks von der Oxidationszahl -3 zu +2 im NO.

Schade, vielleicht entwickelst du im nächsten Leben etwas mehr Interesse für Chemie.
Viel Glück......

 
Antwort von GAST | 08.12.2008 - 16:33
ad a.)
Bezieht sich auf das Boudouard-Gleichgewicht, eine endotherme Gleichgewichtsreaktion:

http://de.wikipedia.org/wiki/Boudouard-Gleichgewicht

Es handelt sich um eine Komproportionierungsreaktion(Übergang von 2 extremen in einen mittleren Oxidationszustand), wo der Kohlenstoff von +4 im CO2 und 0 im Kohlenstoff zu 2* +2 im CO übergeht.
OK?

 
Antwort von GAST | 08.12.2008 - 16:40
ad c.)

R-CH2-OH -> R-CHO + 2 e- + 2 H+

Der Kohlenstoff C1 des Alkohols, an dem die OH-Gruppe hängt hat die Oxidationszahl +1, der C1 des Aldehyds die Oxidationszahl -1.

Weil H in diesem Fall +1 und O immer, außer in Peroxiden -2.
Sonst alles klar?
In diesem Fall fungiert übrigens das Cu(1+) als Oxidationsmittel und wird durch Elektronenaufnahme vom C1 des Alkohols zu Kupfer reduziert.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

37 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Redoxreduktion: Beispiele/Erklärungen ?
    Redoxreaktion: 1)Oxidationszahlen: bestimmen in Summenformel, bestimmen in Strukturformel 2) Redoxreaktion formulieren: ..
  • Redoxreaktion
    Ich habe eine Frage zur Redoxreaktion, ich suche nun mittlerweile ungefähr 2Tage nach einer verständlichen Erklärung für die ..
  • Redoxreaktion
    Ist Zn +H2SO4 ->ZnSO+H eine redoxreaktion ?
  • Teilchenmodell zu einer Redoxreaktion
    Hallo, ich brauche das Teilchenmodell zur Redoxreaktion:KUPFEROXID+EISEN=KUPFER+EISENOXID
  • Redoxreaktion
    Hey :) Wir haben in Chemie eine Aufgabe bekommen zur Redoxreaktion. Ich bin leider voll die Niete in Chemie. Ich habe ..
  • Chemie Redoxreaktion
    Ich habe eine fertige Summengleichung einer Redoxreaktion und benötige die Gesamtgleichung. Summengleichung lautet: 6Ethanal+ 12..
  • mehr ...