Menu schließen

Reformgedanken Martin Luther

Frage: Reformgedanken Martin Luther
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 0
61
Hi kann mir bitte jemand die Reformgedanken von Martin Luther aufschreiben?

Hab morgen ein Referat bzw. in paar Stunden und das ist der letzte Punkt in meinem Referat der mir fehlt.
Frage von Diablos (ehem. Mitglied) | am 16.05.2008 - 00:00


Autor
Beiträge 0
61
Antwort von Diablos (ehem. Mitglied) | 16.05.2008 - 00:05
bitte um tipps
Reformgedanken? Kann mir einer erklären was damit jetzt gemeint ist?
Also das was er von etwas hält?

 
Antwort von GAST | 16.05.2008 - 00:16
eine reform ist eine veränderung von etwas bestehendem,
bei luther war es auf religion bezogen...er hat sich gegen die kirche gewandt und unter anderem die bibel ins deutsche übersetzt, da er der ansicht war das ganze volk müsse lesen dürfen was in der heiligen schrift steht...so ist die luther bibel entstanden, die verbreiteste protestantische bibel...weiterhin sollte dir der begriff der 95 thesen etwas sagen, kannst ja mal nach googlen...wegen seiner "blasphemischen" und "ketzerischen" gedanken und taten wurde er vogelfrei gesprochen, dh er war sozusagen ein ausgestoßener, jemand ohne recht (auf leben)...


Autor
Beiträge 0
61
Antwort von Diablos (ehem. Mitglied) | 16.05.2008 - 00:23
dankeschön :-)
20 Zeichen

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: