Menu schließen

Referat: Das Tal des Todes(Death Valley) - Beschreibung und Daten

Alles zu Amerika

Tal des Todes (Death Valley)


Liegt 320 km nordöstlich von los Angeles
80 km östlich der Sierra Nevada. Ca. 160 km lang. Zwischen 8 und 24 km breit. Tiefste Stelle -86 m unter dem Meeresspiegel oder normal null. Trockenster Ort in Nord- Amerika
Bergkette der Sierra Nevada verhindert, dass feuchte Luft von Pazifik in tdt kommt.
Weniger als 5cm regen im Jahr, immer wolkenloser Himmel. Liegt zwischen zwei trockenen Gebirgsketten-----keine luft ins tdt.. sommer 50°C normal nachts nie unter 38°C.

Schöne Seiten
Sanddünen – sieht aus wie schöne wüste. Felswände bunte Tönungen – freigelegten Mineralien. Äußerstes Süd-Ende(-86m) flacher See im Winter mit mineralischem Wasser. Im Sommer vertrocknet aber Weißglitzernde Salzablagerungsoberfläche.

Vor 2 Monaten: Blumenmeer
Rekordniederschläge neuer see vor 10.00 Jahren ausgetrocknet. Jetzt 75 cm hoch. Parkwächter fahren Kanu drauf. Jetzt alles wieder weg.

Name
1849. Emigranten auf dem Weg zum Gold schürfen. Ca. 100 Leute. Wollten schnell sein. Abkürzung durch tdt. Wenig Nahrung. Strenge Härten und Temperaturen. Mehrere Leute starben. Nach 1 Monaten raus aus der Wüste. Einer dreht sich um und sagt: „Auf wieder sehen, Tal des Todes“.
Geschichte

4 verschiedene indische Kulturen:
-Ursprungsleute von Nevares – vor 9000 Jahren
-Mesquite – vor 5000 Jahren
-Ursprungsleute von Saratoga – 2000 Jahren
-Nomaden – vor 1000 Jahren - die von Mesquitebohnen und Piniennüssen lebten.
Bergbau: 1880 bis 1900 Bergbau begrenzt. Erste Minen nicht erfolgreich.
Primitive Technik. Fehlendes Wasser und Schwierigkeiten des Transports machten wirtschftl. Unmöglich hoch qualitatives Erz abzubauen.
Eine der ersten Minen war Harmony Borax Works: von 1883 bis 88. nicht berühmt für Erzlager sondern für 20 Maultier- Wagons zum transportieren von teilweise veredelten Erzen.
Ghost- Towns

19. Jh.
Mit neuem Interesse an gold und Silber entstanden Minen in Skidoo, Rhyolite, Keane Wonder, Harrisburg, Panamint, Leadfield und Ballarat. Städte rund um Minen blühten auf. Erste 10 Jahre des 20. Jh. Ab 1907 ging es wieder bergab. Neben gold und Silber wurde auch nach Kupfer, Blei und zink gesucht.
Inhalt
Beschreibungen und Daten zum Tal des Todes in Nordamerika. Für Erdkunde- Referat angefertigt und zusammengefasst. (319 Wörter)
Hochgeladen
27.11.2005 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.6 von 5 auf Basis von 16 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.6/5 Punkte (16 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Erdkunde-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Das Tal des Todes(Death Valley) - Beschreibung und Daten", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4587-Amerika-Das-Tal-des-Todes-Death-Valley-Erdkundereferat.php, Abgerufen 20.09.2020 23:26 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Death Valley: Besonderheiten des Klimas ?
    Wie beschreibt man die Besonderheiten des Klimas im Death Valley?
  • Silicon Valley
    HeY Leute! Ich bräuchte mal gaaanzZ schneLL eure HiLfe :o) Wir behandeln im Unterricht gerade Regionen Amerikas..=/ und ..
  • Südstaaten von Amerika
    Hallo alle zusammen! Ich hab da mal ne Frage :) und zwar muss ich was zum thema finden: Landschaft der Südstaaten von Amerika..
  • 1990
    was geschah 1990 in silicon valley kann sein das das bis heute auch noch anhält. ICh find das net so recht. pls helfen ..
  • Korrekte Erklärungen für Verpackungsarten?
    Verpackungsarten Umverpackung: Beschreibung: Verpackung um die Verpackung Erläuterung: Es ist eine zusätzliche ..
  • mehr ...