Menu schließen

Referat: Antidemokratische Strömungen (rechts) während der Weimare Republik

Alles zu Weimarer RepublikAntidemokratische Strömungen(rechts) während der Weimarer Republik

1. Die Sturmabteilung(SA)
- Agitation und paramilitärische Vorbereitungen für den Freiheitskampf der NSDAP
- bis 1925 parteiunabhängig bestehend aus Saalordnern und Mitglieder aufgelöster Freikorps, darunter Führungsoffiziere der rechtsextremen Marinebrigade die beim Kapp-Lüttwitz-Putsch beteiligt war
- Terror -und Gewaltaktionen gegen Juden, politische Gegner, Mitglieder der KPD, Repräsentanten der Republik
- Beteiligung am Hitler-Putsch im Nov. 1923
- 1925 Eingliederung in die Partei(Uniformierung)
- 1925 bis 1930 steigende Zahl der Mitglieder auf 60.000
2. Der Stahlhelm-Bund der Frontsoldaten
- Gründung kurz nach Kriegsende im Dez. 1918 durch den Reserveoffizier Franz Seldte in Madgeburg
- in diesem Bund sollte die Wirkung der Kriegsteilnehmer Anerkennung finden
- paramilitärisch organisiert, ab 1928 Wehrsportdienstpflicht
- trotz nominaler Überparteilichkeit stand er mit seinen 500 Mitgliedern zur Weimarer Republik oppositionell
- gute Verbindung zur Reichswehr und zu antirepublikanischen Parteien
- Organisation des Volksentscheid 1929 gegen Young-Plan mit DNVP, NSDAP und Alldeutschen Verband
- 1934 erfolgte die Gleichschaltung und Eingliederung in die SA unter der Bezeichnung NS-Frontkämpferbund, 1935 vollständige Auflösung bzw. Eingliederung

3. Organisation Konsul
- Ermordung des Außenministers Rathenau durch ein Mitglied der ultrarechten, militaristischen Organisation Konsul
- Anlaß für den Mord war, die Unterzeichnung des Rapallo Vertrags, Anerkennung der Sowjetunion als Kommunistischen Staat Schlag ins Gesicht der Rechten da nicht nur die Novemberverbrecher der Monarchie ein Ende gesetzt hatten, sondern auch bürgerliche mit dem Kommunismus sympathisierten
Fazit: Morde an Sozialisten und Pazifisten zu dieser Zeit nichts besonderes, aber nun gepaart mit faschistischen Akzent

4.Alldeutscher Verband
- Entstehung Ende des 19 Jhd., Forderung nach Stärkung des deutschen Nationalbewusstsein
- Unter Heinrich Claß agierte dieser Verband nach 1918 gegen die Weimarer Republik, er forderte die Errichtung einer nationalen Diktatur - mit starken antisemitischen Zügen
- Beteiligung am Volksentscheid gegen Young-Plan und der Harzburger Front, verstärkte seine anitrepublikansiche Agitation
5. Harzburger Front Oktober 1931
- Veranstaltung einer Tagung der nationalistischen Rechten: NSDAP, DNVP, Stahlhelm, Reichslandbund, Allerdeutscher Verband verbunden mit Aufmarsch ihrer Verbände zur Demonstration von Stärke und Geschlossenheit
- Harzburger Front kündigt ein Misstrauensvotum gegen das zweite Kabinett Brünning an, weiterhin fordert sie Neuwahlen und Aufhebung der Notstandsverordnung
- Das Misstrauensvotum, an dem sich auch KPD und DVP anschlossen, scheitert am 16. 10 1931 an den Stimmen der SPD

Quellen:
http://www.dhm.de/lemo/html/weimar/innenpolitik/sa/index.html
http://www.dhm.de/html/weimar/gewalt/stahlhelm/index.html
http://bpb.de/publikationen/EZLPWP,4.0;Zerstörung_der_Demokratie_1930/1931.de
http://www.trend_partisan.net/trd0401/t050401.html
Inhalt
Das referat behandelt die antidemokratischen Strömungen von rechts, während der Weimare Republik, zb.: SS,SA
1. Die Sturmabteilung(SA)
2. Der „Stahlhelm-Bund der Frontsoldaten“
3. Organisation Konsul
4. Alldeutscher Verband
5. Harzburger Front Oktober 1931 (370 Wörter)
Hochgeladen
08.12.2004 von unbekannt
Schlagwörter
SA Weimarer Republik | antidemokratische Störmungen während der weimarer Republik | Stahlhelm-Bund | Konsul | Alldeutscher Verband | Harzburger Front | Referat
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.2 von 5 auf Basis von 26 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.2/5 Punkte (26 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Geschichte-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Antidemokratische Strömungen (rechts) während der Weimare Republik", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4197-Weimarer-Republik-Antidemokratische-Stroemungen-Referat.php, Abgerufen 29.09.2020 21:51 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: