Menu schließen

Referat: Diabetes - Typen, Symptome, Ursachen, Vorbeugung

Alles zu Krankheiten und Heilmethoden

Diabetes



Das von den Betazellen freigesetzte Insulin bindet an spezielle Proteine auf der Oberfläche der Zielzellen (Rezeptoren) nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip und führt dadurch zur Aufnahme von Glukose.

Diabetes-Typen
Typ 1: die Betazellen (produzieren Insulin) werden zum Teil oder ganz zerstört; Blutzuckerspiegel steigt Typ 2: Insulin verliert seine Wirkung durch Übergewicht und mangelnde Bewegung; Blutzuckerspiegel steigt Schwangerschaftsdiabetes: kann aufgrund des veränderten Hormonhaushalts; nach der Geburt normalisiert sich der Stoffwechsel meist wieder Es gibt noch weitere Diabetesformen, die aber nur selten vorkommen

- Insulin: eine zentrale Rolle im Stoffwechsel des Menschen wird in der Bauchspeicheldrüse produziert Hormon
- Glukose: wichtiger, schneller Energielieferant kann nur in Wasser gelöst ausgeschieden werden kann nur mit Hilfe von Insulin in die Zelle eingeschleust werden kein Glukose in den Zellen: Leistungsabfall, Konzentrationsschwächen, Müdigkeit

Symptome (Typ 1)
starker Durst (Polydipsie) häufiger Harndrang (Polyurie) massiver Gewichtsverlust Übersäuerung des Blutes (Ketoazidose)

Symptome (Typ 2)
Übergewicht, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen (Wohlstandssyndrom) Sehstörungen, aufgrund Erkrankung des Augenhintergrunds Nerven-/Empfindungsstörungen, z.B. Fußsohlenkribbeln (Ameisenlaufen), Impotenz starker Durst häufiges Wasserlassen Infektionsneigung (z.B. Pilze) Wundheilungsstörungen Ursachen Typ 1: zusammenwirken erblicher Veranlagung und äußeren Faktoren (z.B. bestimmte Virusinfektionen) und einer Fehlsteuerung des Immunsystems Typ 2: Übergewicht verminderte, körperliche Aktivität Überernährung Was kann man tun? Bei Typ 1 Ernährungsumstellung, Gewichtskontrolle und Tabletten helfen nur für kurze Zeit eine Insulintherapie Bei Typ 2 abnehmen, diabetesgerechte Ernährung und Bewegung Medikamente, und/oder das Spritzen von Insulin können notwendig werden Diabetes in Deutschland In Deutschland gibt es 250.000 Typ 1- und 7-8 Mio. Typ 2-Diabetiker.
Inhalt
Dies ist eine Präsentation über Diabetes ergänzt um Grafiken. Gliederungspunkte sind Diabetes Typen, Symptome, Ursachen, Möglichkeiten zur Bekämpfung sowie eine Übersicht der aktuellen Diabetes Erkrankten in Deutschland.
Als Hilfe zu den Stichpunkten wurde www.diabetes-world.net als Quelle verwendet. (240 Wörter)
Hochgeladen
von unbekannt
Optionen
Referat inkl. 2 Abbildungen herunterladen: PDFPDF, Download als PPTPPT
  • Bewertung 4.3 von 5 auf Basis von 32 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.3/5 Punkte (32 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Biologie-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Diabetes - Typen, Symptome, Ursachen, Vorbeugung", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4196-Diabetes-Referat.php, Abgerufen 12.04.2021 08:28 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als PPTPPT
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: