Menu schließen

Referat: Die Antarktis - der eisige Kontinent

Alles zu Antarktis

Die Antarktis - der eisige Kontinent


Die Antarktis ist das Land- und Meergebiet um den Südpol.
-Fläche: 12,4 Millionen km² (Europa: 10,5 Millionen km²)
-Der größte Teil des Festlands ist von einer Inlandeisdecke überlagert die zwischen 2000m und 4000m mächtig ist.
-In der Antarktis herrscht polares Klima. Die Antarktis ist der kälteste Kontinent der Erde. Im September 1993 wurde die tiefste Temperatur -89,2 °C gemessen.
-Die Niederschlagsmenge ist äußerst gering. Es ist der trockenste Kontinent der Erde.
-Flechten, Moose, Algen, Insekten
Im Meeresraum: Krill, Seeigel, Seesterne, Wale, Robben
And den Küsten: Albatrosse, Sturmvögel, Möwen, Pinguine
-Bodenschätze: Erdöl, Kohle, Eisen, Kupfer
-Menschliche Dauersiedlung gibt es nicht.

Inhalt
Es werden Merkmale der Antarktis erklärt. (105 Wörter)
Hochgeladen
09.08.2001 von Webmaster
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als HTMHTM
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 62 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (62 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Erdkunde-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Antarktis"
16 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Die Antarktis - der eisige Kontinent", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D3177-Antarktis-Kontinent-Referat.php, Abgerufen 10.12.2019 05:51 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als HTMHTM
PASSENDE FRAGEN: