Menu schließen

Referat: Bertolt Brecht "Die Kleinbürgerhochzeit"

Alles zu Bertolt BrechtReferat zu Bertolt Brechts Stück "Die Kleinbürgerhochzeit".

Text Handout:

Bertolt Brecht - Die Kleinbürgerhochzeit

Allgemein
>; Ursprünglicher Titel "Die Hochzeit"
>; 1919 erschienen
>; Einakter
>; Besetzung aus 4 Damen und 5 Männern
>; Dauer: 1h 30min (ohne Pause)
>; Epische Theater erst leicht zu erkennen
>; Uraufführung 11. Dezember 1926 am Schauspielhaus Frankfurt
>; 25. März 1969 Verfilmung des Stückes
Handlung
>; Mutter tischt Kabeljau auf
>; Vater fängt an nervige Anekdoten zu erzählen
>; Fassade der Höflichkeit gegenüber dem Vater bricht ach weiteren. Nervigen Anekdoten zusammen
>; Gesellschaft ist gelangweilt
>; Bester Freund des Bräutigams schmeißt sich an die Braut ran
>; Freundin verrät, dass die Braut schwanger ist
>; Die Möbel, die der Bräutigam gebaut hat, gehen während des Stückes alle kaputt
>; Situation spitzt sich weiter zu
>; Die Gäste verschwinden
>; Am Ende wirft sich das Ehepaar über die Situation lachend auf das Bett, wobei das Bett einbricht
Der Theaterkritiker Georg Hensel rühmte "Die Kleinbürgerhochzeit" als den effektvollsten jener fünf Einakter, die der 21-jährige Brecht 1919 schrieb.

Inhalt
PPP mit Bildern zu diesem Stück. Allgemeines, die Personen, Bilder einiger Inzenierungen, die Handlung und Zitate.
Hochgeladen
19.03.2013 von ChristinxD
Optionen
Referat inkl. 5 Abbildungen herunterladen: PDFPDF, Download als PPTXPPTX
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 14 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (14 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Bertolt Brecht "Die Kleinbürgerhochzeit"", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D10569-Bertolt-Brecht-Die-Kleinbuergerhochzeit.php, Abgerufen 13.07.2020 13:14 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als PPTXPPTX
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: