Menu schließen

Der Aufbau der Niere

Alles zu Innere Organe (Herz, Lunge, Niere, Darm,..)

Bau der Niere


Die beiden Nieren liegen an der hinteren Bauchwand beiderseits der Wirbelsäule in Höhe der ersten Lendenwirbel
Ihre dunkle, braunrote Farbe zeigt an, dass sie stark durchblutet sind
Obwohl sie nur etwa 1% des Körpergewichts ausmachen, fließen 20 – 25% der vom herzen ausgestoßenen Blutmenge durch die Niere
Das sind etwa 1,3l/min
Die einzelne Niere wird von der von der Aorta abzweigenden Nierenarterie versorgt
Neben deren Einmündung treten die in die untere Hohlvene mündende Nierenvene und der zur Harnblase führende Harnleiter aus
Infolge der starken Durchblutung ist das austretende venöse Blut trotz starken Sauerstoffverbrauchs des Nierengewebes noch ziemlich sauerstoffreich
An einer in der Mittelebene längs aufgeschnittenen Niere ist ihre makroskopische Gliederung zu erkennen
Die dicke Wandung der Niere besteht aus der körnig erscheinenden Rinde und dem radial gestreiften Mark
Die Marksubstanz ragt mit 8-10 kegelförmigen Nierenpyramiden in den inneren Hohlraum der Niere, das Nierenbecken, hinein
Auf jeder Pyramidenspitze, der Nierenpapille, münden etwa 20 Kanäle
Aus ihnen tritt der Harn in das Nierenbecken ein, von wo er durch den Harnleiter zur Harnblase abfließt
In der Nierenrinde liegen 1 bis 1,2 Millionen körnchenartige, etwa 1/6 mm große Nierenkörperchen
Sie bestehen aus der Bowmanschen Kapsel und einem von ihr umschlossenen Knäuel von arteiellen Kapillaren, dem Glomerulus
Die eintretende Arteriole mit relativ weitem Durchmesser verzweigt sich in der Kapsel in zahlreiche Schlingen, die sich dann wieder zur austretenden Arteriole mit einem merklich geringeren Durchmesser vereinigen
Der Glomerulus ist in der Kapsel von einem Netzwerk von Zellen überzogen
Die Kapsel geht in ein mehrere Zentimeter langes Nierenkanälchen über
Dieses bildet in Kapselnähe zunächst Windungen, zieht dann geradlinig weiter in das Mark hinein, biegt hier haarnadelförmig um und bildet noch einmal Schlingen am Nierenkörperchen
Der haarnadelförmige Abschnitt wird als Henlesche Schleife bezeichnet
Das Nierenkanälchen mündet in ein Sammelröhrchen
Die Sammelröhrchen vereinigen sich zu den auf den Nierenpapillen mündenden Kanälen
Nierenkörperchen und Nierenkanälchen bilden zusammen die porphologische und funktionelle Einheit der Niere, das Nephron
Inhalt
Dies ist eine stichpunktartige Übersicht über den Aufbau der Niere. (319 Wörter)
Hochgeladen
15.09.2002 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.4 von 5 auf Basis von 53 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.4/5 Punkte (53 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Biologie-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Der Aufbau der Niere", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D970-Der-Aufbau-der-Niere.php, Abgerufen 16.07.2019 12:10 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: