Menu schließen

Brief 18 an Tranquillus

Alles zu Plinius - Epistulae

Plinius (der jüngere)


Buch 1 - Brief 18
lateinisch / deutsch

C. PLINIVS TRANQVILLO SVO S.
Scribis te perterritum somnio vereri, ne quid adversi in actione patiaris; rogas, ut dilationem petam et pauculos dies, certe proximum, excusem. difficile est, sed experiar: xxx. refert tarnen, eventura soleas an contraria somniare. mihi reputanti somnium meum istud, quod tinics tu, egregiam actionem portendere videtur, Susceperam causam Iuni Pastoris, cum mihi quiescenti visa est socrus mea advoluta genibus, ne acyerem obsecrare. et eram acturus adulescentulus adhuc, eram in quadruplici iudicio, eram contra potentissimos civitatis atque etiam Caesaris amicos; quae singula excutere mentem mihi post tarn triste somnium poterant. egi tarnen xxx illud: xxx. nam mihi patria, et si quid carius patria, fides videbatur. prospere cessit, atque adeo illa actio mihi aures horninurn, illa ianuam farnae patefecit. Proinde dispice, an tu quoque sub hoc exemplo somnium istud in bonum vertas; aut, si tutius putas illud cautissimi cuiusque praeceptum "quod dubites, ne feceris", id ipsum rescribe ego aliquam stropham inveniam agamque causam tuam, ut istam agere, tu cum voles, possis. est enim sane alia ratio tua, alia mea fuit; natn iudicium centumvirale differri nullo modo, istuc aegre quidem, sed tamen potest. Vale.
C. Plinius grüßt seinen Tranquillus
Du schreibst mir, von einem Traume erschreckt, befürchtetest Du, Dir könne bei Deinem Prozeß etwas Unangenehmes passieren, und bittest mich also, Aufschub zu erwirken und Dich für ein paar Tage, jedenfalls für morgen zu entschuldigen. Das ist nicht ganz einfach, aber ich will es versuchen. "Von Zeus auch kommen die Träume". Es kommt jedoch darauf an, ob immer alles, was Du träumst, so in Erfüllung geht, oder ob das Gegenteil eintritt. Wenn ich an einen eigenen Traum denke, scheint mir der, der Dir Angst macht, einen besonders guten Verlauf des Prozesses zu verbeißen. Ich hatte die Verteidigung des Iunius Pastor übernommen, als mir im Schlaf meine Schwiegermutter erschien, vor mir in die Kniee sank und mich beschwor, nicht zu plädieren. Und ich, damals noch ein ganz junger Mann, wollte doch plädieren, plädieren vor dem Vierkammergericht, gegen die angesehensten Männer der Bürgerschaft und noch dazu Freunde des Kaisers. jeder dieser Umstände konnte mich nach dem beängstigenden Traum um den Verstand bringen. Trotzdem habe ich plädiert, indem ich mir den bekannten Vers vorhielt: "Nur ein einziges Zeichen gilt: das Vaterland schützen." Denn als "Vaterland" - und das Vaterland ist doch das Teuerste, was es gibt - galt mir mein gegebenes Wort. Die Sache lief gut aus, und so öffnete mir dieser Prozeß die Ohren des Publikums, das Tor zum Ruhme. Darum überleg' Dir, ob nicht auch Du angesichts dieses Vorganges Deinen Traum zum Guten wenden kannst, oder, wenn Du den Grundsatz aller Vorsichtigen -"wo du zweifelst, laß die Finger davon!" - für sicherer hältst, dann schreib mir das! Irgendeine Ausflucht wird mir schon einfallen, und ich werde Deine Sache vertreten, damit Du Deinen Prozeß führen kannst, wann es Dir beliebt. Die Umstände sind nämlich bei Dir anders als damals bei mir: bei einem Prozeß vor den Zentumvirn gibt es überhaupt keinen Aufschub, bei Deinem ist es zwar schwer, aber immerhin möglich, Leb' wohl!
Inhalt
Brief 18 an Tranquillus - Lateinischer Orginaltext und Deutsche Übersetzung (512 Wörter)
Hochgeladen
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als HTMHTM
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 35 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (35 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Latein-Experten stellen:

1 weitere Dokumente zum Thema "Plinius - Epistulae"
49 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Brief 18 an Tranquillus", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D622-Plinius-der-Juengere-Buch-1-Brief-18-an-Tranquillus.php, Abgerufen 23.07.2024 17:01 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als HTMHTM
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Vesuvausbruch Latein Plinius
    Hallo! Ich habe eine Frage: Hat Plinius nur im epistulae 6 über den Vesuvausbruch geschrieben? Ich schreibe nämlich bald ..
  • Adverbialsatz
    kennst sich einer gut in latein aus und kann mir vielleicht helfen?..... a)Plinius servum vocavit,postquam epistulam ..
  • Latein Klausur Klasse 11 GK- Plinius.
    hey. :) Ich schreibe morgen eine Arbeit in Latein und der Text wird ein Pliniusbrief sein, der sich auf den Brief von Plinius..
  • Seneca - epistulae morales
    Hey Leute Ich bräuchte infos zu den epistulae morales von seneca, warum hat er die geschrieben, was steht so im groben drin, und..
  • Plinius der Jüngere vs. Senecer
    Hey Leute ... könnt ihr mir die Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede nennen , die bei den Sklavenbriefen/ansichten von Plinius ..
  • mehr ...