Menu schließen

Lebenlauf Caesars

Alles zu Caesar, Gaius Julius

Lebenslauf Caesers


Julius Caeser wurde im Jahr 100 v. Chr am 23 Juli geboren.
84 v. Chr. heiratet er Cornelia, die, die Tochter Cinnias ist.
Im gleichen Jahr wird er Zeuspriester. Um 77 v. Chr. klagt er den Konsul Dolabella wegen der Ausbeutung Makedoniens, an.
2 Jahre später reiste er nach Rhodos um dort Rhetorik zu studieren. Auf dieser Reise wird er vorrübergehend von Seeräubern gefangen gehalten. Später rächt er sich jedoch an diesen.
69 v. Chr. stirbt seine Frau Cornelia, um 67 v. Chr. Heiratet er wieder. Er heiratet eine Frau Namens Pompeia (trotz des ähnlichen Names hat diese nichts mit Pompeius zu tun, von der er sich aber um 62 v. Chr. scheidet. Er wird immer beliebter unter dem Volk und erreicht um 65 v. Chr. eine große Beliebtheit durch seine Gladiatorenspiele.
63 v Chr. wird er zum pontifex maximus gewählt, dies geschah nicht ohne große Bestechung Seitens Caesars. Um 60 v. Chr. hält er seinen ersten Triumpvirat mit Pompeius und Crassus. Er heiratet um 59 v. Chr. Calpurina und wird im gleichen Jahr Konsul. Caesers politische Karriere steigt an und so wird er 58 v. Chr. Pro Konsul und Stadthalter von gallien und Illycrum. Er startet um 58 v. Chr. Feldzüge gegen die Helvtier und ein jahr dannach (57 v. Chr.), beginnt er mit Feldzügen gegen die Belger. Im Jahre 56 – 53 v. Chr. schafft es Caesar Gallien zu erobern und viele kleine Aufstadtsbewegungen nieder zu schlagen. Crassus stirbt in der verloren Schlacht bei Karrhai.
Um 52 v. Chr. schlägt er einen Aufstand in Gallien unter der Leitung des Vercingetorix nieder. Um 51 v. Chr. folgen noch ein paar abschließende Kämpfe gegen die Gallier. 49 v. Chr. am 7 Januar beschloss der Senat, Caesar habe sein Herr zu entlassen, noch am 10. Januar folgt die Überschreitung des Rubikon (ein Grenzbach zwischen Gallia citerior und dem alten Italien), es folgt die Eroberung des ganzen Italiens.
Er wird 48 v. Chr. zum zwiten mal Konsul und legt die Diktatur nieder. Er scheitert bei dem Versuch Pompeius in Dyrrhachion, Griechenlad einzuschließen. Am 9. August wird er wieder Dikatator, mit dem Sieg über Pompeius und kehrt dann 45 v. Chr. im Oktober nach Rom zurück.
Schließlich wird Caesar dann 44 v. Chr. am 15. März von einer Gruppe Verschwören, welche unter Leitung des Brutus und Crassus waren ermordet.
Inhalt
Ein Text über den Lebenslauf Caesars von 100 v. Chr bis 44v. Chr.
Quelle: http://www.referate10.com/referate/Latein/3/Lebenslauf-des-Caesars-reon.php

Anzahl der (388 Wörter)
Hochgeladen
26.11.2008 von unbekannt
Schlagwörter
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 21 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (21 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Latein-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Lebenlauf Caesars", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D6213-Hausaufgabe-Latein-Lebenlauf-Caesars.php, Abgerufen 17.06.2019 02:41 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: