Menu schließen

Romantik/Biedermeier/Junges Deutschland

Alles zu Biedermeier, Junges Deutschland und Vormärz (1815-1848)

(1795-1830)


Begriff „romantisch“ nicht eindeutig definiert.
Novalis : verwendete den Begriff als erstes ( Lehre vom Roman
Schrieb ein Werk über den Minnesänger Heinrich von Offterdinges – Symbol der blauen Blume
Philosophische Grundlage : Jenaer Kreis
Autoren : Joseph von Eichendorff. E.T.A. Hoffmann
Fühlen sich als Vertreter ihrer Strömung
Gesellschaft kann sich nur verändern wenn sich die Denkweise radikal verändert
Lusinde : Frauen werden als Literatinnen wichtig
Johann G. Fichte: Philosoph – Einfluss auf Dichtung mit Wissenschaftslehre – stellt das Ich in den Mittelpunkt der Weltbetrachtung
Romantiker sind gegen Französische Revolution – vertreten Autonomie der Dichtung.

Merkmale :
Thematisiert das Unterbewusste und Irrationale z.b.: Wahnsinn, Schwärmerei, Träume, Abgründe der Seele, Doppelgängertum
Romantiker entdecken und beschäftigen sich schon vor Sigmund Freud mit dem psychischen Innenraum
Wiederbelebung des deutschen Mittelalters
Bemühen um deutsches Volksgut; Volkslieder werden neu belebt, Sagen und Märchen gesammelt herausgegeben – z.b Brüder Grimm ( schreiben auch ein Wörterbuch)
Offene literarische Formen; der Einfallsreichtum ist wichtiger als das Endprodukt
Gattungen werden gemischt
Universalpoesie : Mischung aus Dichtung, Malerei, Philosophie und Wissenschaft

Blaue Blume ( Zentralmotiv
Romantische Ironie : für sie gibt es keine verbindliche Erklärung – Stehtiger Wechsel zwischen Selbstschöpfung und Selbstvernichtung, z.b Der goldene Topf : ständiger Wechsel zwischen Phantasiewelt und Bürgerwelt

Novalis:
Gegentypus zu lebenslustigen Romantikern, bedient sich einer dunklen, geheimnisvollen und mythischen Sprache

E.T.A. Hoffmann:
Hauptsächlich Phantasie und Nachtstücke: Verbrechen, Wahnsinn, Dämonen stehen im Vordergrund.

Werke:
Das Fräulein von Scuderi
Der Sandmann

Der goldene Topf:
Student Anselmus, kann nur schwer Bezug, bzw, Beziehungen zur Umwelt aufnehmen – durch seine Ungeschicklichkeit bedingt, verliebt sich in eine Schlange, die in Wirklichkeit eine junge Frau ist, am Ende gewinnt er sie für sich und wird in das Land Atlantis versetzt in dem die Beiden glücklich leben.

Der Sandmann:
Kindheitstrauma durch eine furchteinflößende Geschichte des Sandmanns – glaubt ein Freund der Familie sei der Sandmann – in Briefform verfasst

Joseph von Eichendorff:
Aus dem Leben eines Taugenichts
-ein Müllerssohn zieht in die Welt hinaus
(18151848)
Beginn mit dem Wiener Kongress und Ende mit der Märzrevolution
Biedermeier : Zurückzug ins Private, unpolitisch und konservativ – Idylle
Der unbefriedigenden Wirklichkeit wir eine heile, poetische Welt entgegengesetzt.
Suchen Halt in den Ordnungen der Vergangenheit,
viele Versinken in Weltschmerz : Byronismus
Begriff Biedermeier stammt von einem Parodisten, Veröffentlichte ein Werk in dem er das Spießertum der Vergangenheit kritisch und belustigt betrachtete. Einen der beiden Protagonisten hieß im Nachnamen Biedermeier – erst ab 1900, wurde der Begriff Biedermeier als positiv verstanden.
Am Anfang der 1900 Jahrhunderts war es beinah unmöglich als freier Schriftsteller seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Nach dem Wr. Kongress stieg die Buchproduktion gewaltig an.
Nachdem Deutschland in 39 souveräne Staaten aufgeteilt wurde, sah man sich gezwungen die Vorzensur zur Förderung und Festigung des Nationalstolzes und Schwächung der kritischen Presse einzuführen. Galt jedoch nur für Werke unter 320 Seiten ( viel Sammelbände

Annette von Droste-Hülshoff:
Wenig Beachtung zu ihren Lebzeiten, gilt als traditionelle katholische Dichterin, schrieb die kriminalistische Novelle : Die Judenbuche
= lose Vereinigung von politisch engagierten Schriftstellern. Ludolf Wienbarg gab ihnen diesen Namen, Heinrich Heine der nach Paris immigriert war, diente ihnen unter Anderem als Leitbild
Vertreter: Karl Gutzkow und Heinrich Laube
Ziel: Erneuerung der Literatur
vertreten die Ansicht, dass auch Frauen das Recht auf Bildung und Autonomie haben „Die Emanzipation des Fleisches“.
Schreiben gegen Zensur/für Pressefreiheit
Für die Trennung von Staat und Kirche
Beschreiben ihre Literatur als Widerspiegelung politischer und kultureller Ereignisse
Fabrizieren neben Novellen und lyrischen Werke, Briefe, Reiseberichte, Memoiren, Flugblätter, journalistische Texte und Feuilltons
Werden bald darauf vom deutschen Bundestag verboten – erstmalig unterliegt eine gesamte literarische Richtung der Zensur

Heinrich Heine:
Beherrscht die romantischen Stimmungsmittel bzw. Stilmittel perfekt – gleichzeitig bedient er sich in seinen Werken eines alles zerstörenden Zynismus , der die Widersprüchlichkeit und Brüchigkeit der Zeit und seine Rebellion gegen die Einfältigkeit des Biedermeiers zum Ausdruck bringt.
Im Exil in Paris schreibt er Werke wie Ein Wintermärchen in Deutschland, Deutschland und Ein Sommernachtstraum. Ein Wintermärchen in Deutschland benützte er zur Verarbeitung der Eindrücke seiner ersten Reise in die Heimat nachdem er in Paris ins Exil gegangen war.
Er ist ein sehr kritischer Autor ( vor allem „deutschlandkritisch“), sein (politisches) Denken wurde nachhaltig von der Bekanntschaft mit dem jungen Karl Marx beeinflusst.

Vormärz:
Literarisch vor allem durch Aufklärungs – und Agitationsschriften ( = Traktate, Manifeste und Aufrufe), alle zur Stellungsnahme zu politischen Geschehnissen geprägt
Da durch die Karlsbader Beschlüsse und nachfolgende Maßnahmen unter anderem auch ein Versammlungsverbot besteht, gehen kritische Studenten, Schriftsteller und Intellektuelle in den Untergrund – sie leben ständiger Angst verfolgt, eingekerkert oder ins Exil geschickt zu werden
Viele Verlage werden geschlossen und einige Werke werden sogar nachträglich konfisziert.

Georg Büchner:
Spielt wegen seines politisch-sozialen Engagements eine sehr wichtige Rolle in dieser Zeit
Gründete die Gesellschaft der Menschenrechte und verfasste ein Flugblatt mit dem Titel Der Hessische Landbote.
Die Verbreitung geschah mit Hilfe von Freunden heimlich ( Zensur!!)
Die Flugschrift spricht die hessische Landbevölkerung an, die obwohl die Leibeigenschaft schon aufgehoben war, ein Leben in Hunger und Elend führte.
Der Vorbericht erklärt dem Leser wie er sich selbst nach Erhalten der Schrift schützen kann.
Die Überschrift lautete „Frieden den Hütten – Krieg den Palästen! Der restliche Text behandelt eben diese Thematik mithilfe von vielen Bibelzitaten, beziehungsweise Anspielungen auf die Bibel.
(gesamter Text S. 203)

Woyzeck:
Wird als offenes soziales Drama bezeichnet
Die Handlung dreht sich um einen einfachen, meist sprachlosen jungen Mann der durch seine Verzweiflung und Auflehnung zum Mörder seiner Geliebten und Mutter seines Kindes wird.
Die Handlung basiert auf einer wahren Begebenheit.

Merkmale des offenen Dramas:
Aneinanderreihung von selbstständigen Szenen, die durch einen Protagonisten zusammengehalten werden
Die Hauptperson hat keinen Gegenspieler, vielmehr wird sie mit der ganzen Welt oder Gesellschaft konfrontiert
Die Reihenfolge der Szenen kann beliebig verändert werden
Die Handlung hat keine definierte Zeitstrecke und kein klares Ende
Die Charaktere kommen aus unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten und Milieus
Die Protagonisten sind fremdbestimmt, sie sind nicht fähig den Verlauf der Dinge durch ihren eigenen Willen zu verändern
Das Theatergeschehen stellt auch das Hässliche, Mord, Verbrechen und Unzucht auf die Bühne
Sog. Sprachlicher Pluralismus: die Figuren sprechen ihrem Stand entsprechend ( in Wortwahl und Wortschatz, ect.)

Grillpatzer:
Österr. Autor der Epoche – Gedankenlyrik, Biedermeier ( österr. Klassik)
Sein Schaffen wurzelt in der österreichischen Ausprägung der Aufklärung

Werk:
Das einsame Ich
Inhalt
Umfassende Beschreibung von Romantik, Biedermeier und Junges Deutschland!Gut beschrieben und einfach zu verstehen. (1036 Wörter)
Hochgeladen
17.07.2008 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 28 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (28 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Romantik/Biedermeier/Junges Deutschland", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D5935-Hausaufgabe-Deutsch-RomantikBiedermeierJunges-Deutschland.php, Abgerufen 20.09.2019 06:20 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: