Menu schließen

Carmen 9 (Deutsch+Lateinisch)

Alles zu Catull - Carmen

Gaius Valerius Catullus


Brief 9
lateinisch / deutsch
Lateinischer Orginaltext
Verani, omnibus e meis amicis
antistans mihi milibus trecentis,
venistine domom ad tuos penates
fratresque unanimos anumque matrem?
Venisit. O mihi nuntii beati!
Visam te incolumem audiamque Hiberum
narrantem loca, facta, nationes,
ut mos est tuus applicansque collum
iucundum os oculosque suaviabor?
O quantum est hominum beatiorem,
quid me laetius est beatiusvne?
Deutsche Übersetzung
Veranius, der Du alle meine Freunde
um 300 Meilen übertriffst,
bist Du nach Hause zu Deinen Penaten,
Deinen gleichgesinnten Brüdern und der alten Mutter gekommen?
Du bist gekommen. O mir frohe Botschaft!
Hoffentlich sehe ich Dich wohlbehalten und höre Dich
von Gegenden, Taten und Volksstämmen der Hiberer erzählen,
wie es Dein Brauch ist, und während ich mich an den liebenswürdigen Hals
anschmiege, werde ich Deinen Mund und Deine Augen küssen.
O wie viele glücklichere Männer gibt es,
was gibt es Glücklicheres und Fröhlicheres als mich?

Inhalt
Carmen 9 von Gaius Valerius Catullus mit lateinischem Originaltext, sowie deutscher Übersetzung (149 Wörter)
Hochgeladen
06.10.2000 von Webmaster
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als HTMHTM
  • Bewertung 3.7 von 5 auf Basis von 37 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.7/5 Punkte (37 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Latein-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Carmen 9 (Deutsch+Lateinisch)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D511-Catull-Carmen-9-Deutsch-Lateinisch.php, Abgerufen 01.10.2020 02:12 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als HTMHTM
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: