Menu schließen

Carmen 46 (Deutsch+Lateinisch)

Alles zu Catull - Carmen

Gaius Valerius Catullus


Brief 46
lateinisch / deutsch
Lateinischer Orginaltext
Iam ver egelidos refert tepores,
iam caeli furor aequinoctalis
iucundis Zephyri silescit aureis.
Linquantur Phrygii, Catulle, campi

nicaeaeque ager uber aestuosae:
ad claras asiae volemus urbes.
Iam mens praetrepidans avet vagari,
iam laeti studio pedes vigescunt.
O dulces comitum valete coetus,
longe quos simul a domo profectos
diversae varie viae reportant.
Deutsche Übersetzung
Bald schon kommt der Frühling mit seiner lauen Wärme zurück,
Bald schon legt sich der Sturm des winterlich düsteren Himmels
In dem angenehmen Säuseln des Zephyrus.
Die phrygischen Felder und der fruchtbare Acker des heissen Nicaea,

Oh Catull, mögen verlassen werden:
Lass uns zu den lichten Städten Asiens eilen!
Schon ist der Sinn gänzlich dem umherziehen gewidmet,
Schon freuen sich die Füsse heftigst auf die Anstrengung.
Lebt wohl o süsse Zusammenkünfte der Freunde,
Verschiedene Wege mögen die zugleich abgereisten
Auf verschiedene Weisen zurücktragen.

Inhalt
Carmen 46 von Gaius Valerius Catullus mit lateinischem Originaltext, sowie deutscher Übersetzung! (146 Wörter)
Hochgeladen
06.10.2000 von Webmaster
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als HTMHTM
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 35 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (35 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Latein-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Carmen 46 (Deutsch+Lateinisch)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D466-Catull-Carmen-46-Deutsch-Lateinisch.php, Abgerufen 29.09.2020 09:09 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als HTMHTM
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: