Menu schließen

Carmen 57 (Deutsch+Lateinisch)

Alles zu Catull - Carmen

Gaius Valerius Catullus


Brief 57
lateinisch / deutsch
Lateinischer Orginaltext
Pulcre convenit improbis cinaedis,
Mamurrae pathicoque Caesarique.
Nec mirum: maculae pares utrisque,
urbana altera et illa Formiana,

impressae resident nec eluentur:
morbosi pariter, gemelli utrique,
uno in lecticulo erudituli ambo,
non hic quam ille magis vorax adulter,
riuales socii puellularum.
Pulcre conuenit improbis cinaedis.
Deutsche Übersetzung
Sie passen schön zusammen, die schamlosen Arschficker,
nämlich der gefickte Mamurra und Cäsar.
Kein Wunder: Beide haben die gleichen Schandflecken,
der eine in der Stadt, der andere in Formiae,
einmal aufgedrückt bleiben sie haften und werden nicht ausgetilgt werden: Gleichermassen krank, beide Zwillinge,
sind beide in einem Bett unterrichtet,
dieser kein gefrässigerer Ehebrecher als jener,

verbündete Nebenbuhler sind sie auch in Bezug auf die Mädchen:
Sie passen schön zusammen, die schamlosen Arschficker

Inhalt
Carmen 57 von Gaius Valerius Catullus mit lateinischem Originaltext, sowie deutscher Übersetzung (128 Wörter)
Hochgeladen
06.10.2000 von Webmaster
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als HTMHTM
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 45 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (45 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Latein-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Carmen 57 (Deutsch+Lateinisch)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D478-Catull-Carmen-57-Deutsch-Lateinisch.php, Abgerufen 25.09.2020 11:28 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als HTMHTM
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: