Menu schließen

Carmen 24 (Deutsch+Lateinisch)

Alles zu Catull - Carmen

Gaius Valerius Catullus


Brief 24
lateinisch / deutsch
Lateinischer Orginaltext
O qui flosculus es Iuventiorum,
non horum modo, sed quot aut fuerunt
aut posthac aliis erunt in annis,
mallem divitias Midae dedisses
isti, cui neque servus est neque arca,
quam sic te sineres ab illo amari.

'Qui? Non est homo bellus?' inquies. Est:
sed bello huic neque seruus est neque arca.

Hoc tu quam lubet abice elevaque:
nec servum tamen ille habet neque arcam.
Deutsche Übersetzung
Oh der du die Blüte der Iuventer bist,
nicht nur von diesen, sondern wieviele es gab
oder in anderen Jahren geben wird,
ich wollte lieber, du hättest Midas' Schätze jenem
gegeben, der weder einen Sklaven, noch einen Geldkasten hat,
als dich von jenem geliebt werden zu lassen.

"Was denn? Ist er nicht ein netter Mensch?" wirst du sagen. Er ist es:
Aber der Schönling hat weder einen Sklaven noch einen Geldkasten.

Wie du willst, überhör es, widersprich mir:
trotzdem hat jener weder einen Sklaven noch einen Geldkasten.

Inhalt
Carmen 24 von Gaius Valerius Catullus mit lateinischem Originaltext, sowie deutscher Übersetzung! (163 Wörter)
Hochgeladen
06.10.2000 von Webmaster
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als HTMHTM
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 33 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (33 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Latein-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Carmen 24 (Deutsch+Lateinisch)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D437-Catull-Carmen-24-Deutsch-Lateinisch.php, Abgerufen 18.09.2020 16:40 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als HTMHTM
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: