Menu schließen

Bewertungskriterien beim Mikroskopieren (Anleitung)

Alles zu Präparation und Mikroskopie

Bewertungskriterien beim Mikroskopieren


  1. Form/ Gesamteindruck
- Blatteinteilung
- Größe der Zeichnung ( 2/3 – ¾ des Blattes)
- Nur mit Bleistift
- Weißes Zeichenpapier

  1. Linienführung
- klare Striche, keine Strichellinien
- Bleistift mit verschiedenen Härtegraden
- Nicht schraffieren, nicht ausmalen

  1. Angaben zur Zeichnung
- Anordnung
- Objekt/ Organ
- Schnittrichtung oder Totalpräparat
- Deutscher und lateinischer Name
- Vergrößerung
- Art der Präparation oder Färbung
- Datum, Name

  1. Wissenschaftlichkeit der Zeichnung
- Proportionen der Zellbestandteile
- Typische Zellformen
- Sinnvollen Ausschnitt zeichnen
- Beschriftung entsprechend der Aufgabenstellung (parallele Beschriftungslinien)
- Beschriftungslinien dürfen sich nicht überschneiden und haben gleiche Länge
- Beschriftung rechts neben der Zeichnung, vertikal gleicher Schriftbeginn, ordentliche Druckschrift

- Zellmembran immer zeichnen, auch wenn nicht sichbar
- angrenzende Zellen andeuten

Inhalt
Bewertungskriterien beim Mikroskopieren nach Form, Linienführung, Angaben zur Zeichnung sowie nach Wissenschaftlichkeit der Zeichnung. (102 Wörter)
Hochgeladen
12.09.2004 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 26 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (26 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Biologie-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Präparation und Mikroskopie"
183 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Bewertungskriterien beim Mikroskopieren (Anleitung)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D2866-Cytologie-Bewertungskriterien-beim-Mikroskopieren.php, Abgerufen 26.08.2019 04:40 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: