Menu schließen

Der Dreiklang (kurze Erklärung)

Alles zu Töne, Tonarten und Tonleitern

Dur-Dreiklang


= Grundton
Grundtellung 1. Umkehrung 2. Umkehrung Quartsextakkord
Kl. Sekunde 1 HT
Gr. Sekunde 2 HT
Kl. Terz 3 HT
Gr Terz 4 HT
Reine Quarte 5 HT
Reine Quinte 7 HT
Kl Sexte 8 HT
Gr Sexte 9 HT
Kl Septime 10 HT
Gr Septime 11 HT
Oktave 12 HT

Um die HT’s besser abzählen zu können:
Gr. Terz
Kl. Terz
Kl. Terz
Kl Sexte
Gr Sexte
Quarte
C’
D’
E’
F’
G’
A’
H’
C’’
D’’
E’’
F’’
G’’
cis
des
dis
es
fis
ges
as
gis
ais
cis
des
dis
es
ges
fis
Inhalt
Erklärung des Dreiklangs mit zwei Abbildungen (98 Wörter)
Hochgeladen
12.07.2002 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.2 von 5 auf Basis von 46 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.2/5 Punkte (46 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Musik-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Töne, Tonarten und Tonleitern"
38 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Der Dreiklang (kurze Erklärung)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D2728-Musiktest-Test-Der-Dreiklang.php, Abgerufen 19.11.2019 04:50 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: