Menu schließen

Parallelgedicht



5 Beiträge gefunden:

1 Dokumente und 4 Forumsbeiträge



1 Dokumente zum Thema Parallelgedicht:

Interpretation und Parallelgedicht zu "Schlechte Zeit für Lyrik" von Bertolt Brecht.Einbettung in die Zeit seines Exils in Dänemark und Auswirkungen auf sein Schreiben werden dargestellt. (2100 Wörter)

4 Forumsbeiträge zum Thema Parallelgedicht:

Parallelgedicht zu Kommt ein Tag in die Stadt
hallo wir haben eine ha bekommen das wir den gedicht von eduard mörike titel: er ist `s als winter gedicht umdichten sollen und ich komm garnicht weiter hab nur für die ersten zwei verse was gefunden gedicht : er ist`s frühling lässt sein blaues band wieder flattern durch die lüfte süße, wohlbekannte düfte streifen ahnungsvoll das land v..
Matthias Claudius "Der Mensch" Empfangen und genähret Vom Weibe wunderbar Kömmt er und sieht und höret Und nimmt des Trugs nicht wahr, Gelüstet und begehret Und bringt sein Tränlein dar, Verachtet und verehret, Hat Freude und Gefahr, Glaubt, zweifelt, wähnt und lehret, Hält nichts und alles wahr, Erbauet und zerstöret Und quält sich i..
http://www.kerber-net.de/literatur/deutsch/literaturgesch/barock/traenen.htm Ich soll zu dem Gedicht ein Parallelgedicht schreiben, aus einer Sicht eines heutigen Opfers von Krieg und Terror... Ich habe leider keine Ahnung wie ich das machen soll:s kann mir bite einer helfen
Um die passende kostenlose Hausaufgabe oder Referate über Parallelgedicht zu finden, musst du eventuell verschiedene Suchanfragen probieren. Generell ist es am sinnvollsten z.B. nach dem Autor eines Buches zu suchen und dem Titel des Werkes, wenn du die Interpretation suchst!